Zweifamilienhaus mit grossem Garten

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses Grundstück wurde bereits 1962 mit einem kleinen Einfamilienhaus bebaut. 1975 erfolgte eine erste Sanierung und Erweiterung (Wohnzimmeranbau). 1983-1984 wurde ein Neubau (Anbau, Aufstockung und Erweiterung) gemacht um einen grosses Wohnhaus mit 2 verbundenen Gebäuden, mit 2 Wohneinheiten zu erzeugen.

ENERGETISCHE QUALITÄT:

Der Energiebedarfskennwert beträgt lt. Energieausweis 273,7 kWh/m²/y.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

(1) 2012: Haustüre 1.
(2) 2002: Viessmann Niedertemperatur-Gaszentralheizung komplett.
(3) 1987: Wärmeisolation Rückseite
(4) 1983-1984: Neubau: Anbau inkl. Dachgeschossausbau.
(5) 1984: Elektrofeldverteilung / – unterverteilung

LAGE:

Ruhige Wohnlage. Fußläufig erreichen Sie Geschäfte des täglichen Bedarfs. Schnell erreichen Sie die Autobahnen in die umliegenden Industriestädte Ludwigshafen, Mannheim und Worms.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Einhausen (6357 Einwohner, Stand: 2016) ist eine Gemeinde im Kreis Bergstraße im hessischen Ried, ca. 15 Kilometer östlich von Worms. Einhausen liegt an der Bergstraße im Hessischen Ried und gehört zum klimatisch begünstigten nordöstlichen Oberrheingraben.

Umgeben ist der von der Weschnitz durchflossene Ort von großen Wald- und landwirtschaftlichen Nutzflächen. Einhausen grenzt an Groß-Rohrheim, die Stadt Gernsheim, die Stadt Bensheim, die Stadt Lorsch, die Stadt Bürstadt und an die Gemeinde Biblis.

VERKEHRSANBINDUNGEN:

Am östlichen Ortsrand verläuft die Bundesautobahn 67. Die Anschlussstelle Lorsch ist von der Ortsmitte etwa 3 km entfernt. Die Landesstraße 3111 durchzieht den Ort in Südost-Nordwest-Richtung. Im Süden durchlaufen 2,5 km von der Ortsmitte die Bundesstraße 47 und parallel dazu die Nibelungenbahn Bensheim–Worms das Gemeindegebiet. Der nächste Bahnhof liegt in 3 km Entfernung in Lorsch.

SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

Insgesamt vier Kindergärten stehen in der Gemeinde zur Verfügung, davon befindet sich einer in der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde.

In der Ortsmitte befindet sich die Schule an der Weschnitz, eine Grundschule mit 240 Schülern.

ERDGESCHOSS (3,5-ZKB):

Hauseingang 1. Flur. Garderobe.
Schlafzimmer 1.
Schlafzimmer 2.
Bad 1 mit Wanne, WC und Waschbecken.
Lesezimmer / Esszimmer.
Grosses Wohnzimmer 1 mit Ausgang zur Terrasse 1.
Küche 1.
Diele.
Hauseingang 2.
Zugang zum Garten und Hof / Stellplätze.
Aufgang zum OG1.

OBERGESCHOSS 1 = DACHGESCHOSS (3,5-ZKB; vermietet: KM=430 €/mon)

Wohnungseingang.
Schlafzimmer 3.
Schlafzimmer 4.
Kleines Büro.
Wohnzimmer 2.
Bad 2.
Küche 2.

SPITZBODEN:

UNTERGESCHOSS:

Heizungsraum mit Viessmann Niedertemperatur-Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher.
Mehrere Kellerräume.

AUSSENBEREICH:

4 Stellplätze vor dem Haus. Motorrad-/Fahrradgarage. Gartenlaube.
Grosse Spielwiese.

Objekt ID:B 1030
Zimmer:7
Wohnfläche:209,20 m²
Grundstücksfläche:710,00 m²
Grundfläche:99,40 m²
Baujahr:1962
Käuferprovision:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Befeuerungsart:Gas
Energieeffizienzklasse:H
Wert des Endenergiebedarfs:273,70 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises:Bedarf
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.