Leistung mit Garantie. Individuell. Persönlich.

Leistung mit Garantie.
Individuell.
Persönlich.

Leistung mit Garantie.
Individuell.
Persönlich.

Kleine Hofreite verkauft in Butzbach

Kleine Hofreite verkauft in Butzbach

Das hier beschriebene Objekt „Kleine Hofreite verkauft in Butzbach“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt. Liebevoll gestaltete Hofreite mit nicht einsehbarem Hof-/Gartenbereich. Viele Extras!

Möchten Sie eine Immobilie in Butzbach verkaufen? Schauen Sie in unseren Leistungskatalog oder verwenden Sie unser Angebot für eine unverbindliche Wertanalyse.

Sie suchen eine Immobilie in Butzbach? Schauen Sie auf unsere Regionsseite für Butzbach oder werfen Sie einen Blick in unsere derzeitiges Gesamtangebot

Liebevoll gestaltete Hofreite mit nicht einsehbarem Hof-/Gartenbereich. Viele Extras!

Hinter einem schmucken Hoftor verbirgt sich diese ungewöhnliche Hofreite.

Das Wohnhaus wurde in den letzten Jahren liebevoll umgestaltet. Es eignet sich hervorragend auch für eine größere Familie.

BESONDERE AUSSTATTUNGSMERKMALE:

(1) Einbauküche.
(2) 3 Kaminöfen.
(3) Moderne Pelletheizung (Fröling P4).
(4) Gestalteter Hofbereich mit 2 Ebenen: Rasen und Terrasse.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

2011: Holzunterstand im Außenbereich.
2009: Heizung inkl. Verrohrung, neuer Edelstahlschornstein und Heizkörper.
2009: Neue Spülmaschine und Herd.
2009: Kaminöfen
2008: Neues Dachfenster.
2008: Innenausbau (z.T. Wasserleitungen, Bodenbeläge, usw.).
2007: Schornstein.
1989: Doppelisolierverglaste Holzfenster. (Es sind noch 3 einfachverglaste Fenster vorhanden).
1984: Erneuerung der Elektroinstallationen.

INFRASTRUKTUR:

Butzbach ist eine Stadt mit ca. 25.000 Einwohnern im Wetteraukreis (Hessen) am nordöstlichen Übergang des Taunus zur Wetterau. Butzbach grenzt im Norden an die Gemeinde Langgöns (Landkreis Gießen), im Osten an die Stadt Münzenberg und die Gemeinde Rockenberg, im Süden an die Gemeinde Ober-Mörlen und die Stadt Usingen (Hochtaunuskreis) sowie im Westen an die Gemeinden Grävenwiesbach (Hochtaunuskreis) und Waldsolms (Lahn-Dill-Kreis). Butzbach besteht aus den Stadtteilen Bodenrod, Butzbach (Kernstadt), Ebersgöns, Fauerbach vor der Höhe, Griedel, Hausen, Hausen-Oes, Hoch-Weisel, Kirch-Göns, Maibach, Münster, Nieder-Weisel, Ostheim, Pohl-Göns und Wiesental.

BILDUNG:

Butzbach bietet alle gängigen Schulformen.

Besonders erwähnenswert ist die Hausbergschule im Ortsteil Hoch-Weisel, die für ihr besonderes Vorschulkonzept über die Kreisgrenzen hinweg bekannt ist und hochgelobt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage: www.hausbergschule.de

VERANSTALTUNGEN:

Märkte (März: Faselmarkt/Oktober: Katharinenmarkt)
Sommer(ferien): Open-Air-Kino im Schlosshof
Sommer(ferien): Sommer-Ferienspiele am Weidig-Gymnasium
Oster(ferien): Oster-Aktivwochen
1. Wochenende im September: Altstadtfest
Dienstags 8.00 bis 13.00 Uhr Wochenmarkt und samstags 8.00 bis 13.00 Uhr Selbsterzeugermarkt.

ARBEITGEBER:

Eine Abteilung des Butzbacher Museums hat die Überschrift „Was Krupp in Essen, ist Butzbach in Hessen!“. Butzbach ist ein bedeutender Industrie- und Gewerbestandort, der hauptsächlich auf Maschinenbau und Metallverarbeitung ausgerichtet ist, z. B. Weichenbau der Voestalpine, Verfahrenstechnik, Produktion von Maschinen für die Landwirtschaft, Schleifmitteltechnik, Anlagenbau auf dem Gebiet Wasser- und Abwasseraufbereitung, Verpackungsmaschinen, Messtechnik und Regelungstechnik. Seit 1987 nimmt die Beschäftigtenzahl im produzierenden Gewerbe ab, dafür steigt die Zahl der Beschäftigten bei Dienstleistung und Handel. So hat zum Beispiel die Fa. Hess Natur ihren Firmenhauptsitz in Butzbach. Die Digitalo GmbH, einer der führenden Online-Versandhändler von Computern, Elektronik und Haushaltsgeräten, hatte bis zur Schließung ihren Hauptsitz in Butzbach.

BAUWERKE IN BUTZBACH:

Zu den schönsten Plätzen Hessens gehören:
– Marktplatz mit dem Marktbrunnen,
– Fachwerkrathaus aus dem 16. Jahrhundert
– einige Fachwerkhäuser

Weitere Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert:
– Gotische Markuskirche aus dem 15. Jahrhundert
– Kleine Reste der Stadtmauer mit typischen Schwibbogenhäusern.
– Das Landgrafenschloss: Bereits um 1200 gab es in Butzbach eine Burg, die im Laufe der Zeit zum Schloss ausgebaut wurde. Hier residierten für kurze Zeit die Landgrafen von Hessen-Butzbach. Später wurde das Schloss zur Kaserne. Das Landgrafenschloss wurde bis 2004 renoviert und wird inzwischen von Magistrat und Stadtverwaltung genutzt.
– Die Butzbacher Wendelinskapelle ist die älteste Fachwerkkirche Hessens aus der Zeit um 1438.
– Komturkirche des Johanniter-Ordens im Stadtteil Nieder-Weisel südlich von Butzbach.

ERDGESCHOSS:

Flur.

Bad 1 mit Wanne, Waschbecken und WC.

Große Wohnküche mit EBK und Kaminofen 1. Ausgang zur Terrasse.

Wohnzimmer mit Kaminofen 2.

Separat von außen zugänglich:
Waschküche.
Lagerraum.

OBERGESCHOSS 1:

Flur.

Großes WC mit Waschbecken (Option: Bad 2).

Schlafzimmer 1/Kinderzimmer.

Schlafzimmer 2 mit Ankleidebereich
Schlafzimmer 3 mit Kaminofen 3 und Ausgang zum Balkon.
Schlafzimmer 4 (Option: Bad 3). Innenausbau muss noch finalisiert werden.

OBERGESCHOSS 2 (= DACHGESCHOSS):

Flurraum.

Schlafzimmer 5.

Schlafzimmer 6.

UNTERGESCHOSS:

Naturkeller (Teilkeller).

NEBENGEBÄUDE:

ERDGESCHOSS:

Großer Raum (Arbeitsraum/Werkstatt).
Pelletheizung Fröling/Pelletbunker.
Abstellfläche.

OBERGESCHOSS:

Großer Raum (ausbaufähig). Zugang vom Haupthaus über Balkon.

Das hier beschriebene Objekt „Kleine Hofreite verkauft in Butzbach“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt.

Objekt ID: 10070.
Zimmer: 8
Schlafzimmer: 5
Badezimmer: 1
Baujahr: 1880
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Hebebühne
Baujahr lt. Energieausweis: 1900,00
Wert des Endenergiebedarfs: 342,90 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises: Bedarf
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.