Historisches Bauernhaus mit moderner Heizungsanlage, Scheune und Ausbaumöglichkeit

Ein Anwesen für Freunde historisch-ländlicher Hofreiten, die sich Ihren individuellen Wohntraum durch den Kauf einer günstigen, modernisierungsbedürftigen Immobilie mit anschließender Neugestaltung und Ausbau erfüllen wollen.

Alleine der gegebene Grundstückswert macht 3/4 des Kaufpreises aus, so dass dieses Angebot ein sensationelles Preis-/Leistungsverhältnis bietet! Und eine große Scheune gibt es als Zugabe dazu.

Das in die Jahre gekommene ehemalige Bauernhaus bietet eine solide Grundsubstanz und ist massiv aus gebrannten Ziegeln errichtet, ebenso wie die Scheune. Der Dachstuhl ist in gutem Zustand; alleine der Dachboden bietet ca. 100 m² zukünftige echte Wohnfläche, die durch entsprechenden Ausbau und Dämm-Maßnahmen „erobert“ werden kann.

Abgesehen von der allgemeinen Renovierungsbedürftigkeit der vorhandenen Wohnräume wurden aber bereits folgende Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt:

– 1993/1994: Erneuerung der Elektrik/Verteilungen und Einbau einer Buderus GB 102 W Gas-Zentralheizungsanlage, allerdings ohne Beheizung der Räume über der Tordurchfahrt. Hier wären Installationen/Heizkörper entsprechend zu erweitern bzw. einzubauen.
– 1999: Einbau neuer ISO-Doppelglasfenster straßenseitig
– Erneuerung der Wasser-Zu- und Ableitungsrohre in der ´70er Jahren

Rolläden sind vorhanden.

Die Hoffläche ist mit Unkraut überwuchert und bietet nach „Freilegung“ eine große Innenpatio, zumal der Hof idyllisch und uneinsehbar eingefriedet ist. Neben dem Stalleingang bzw. der ehemaligen Latrine grenzt eine Mauer an den Gartenteil des Grundstücks (seitlich der Scheune), die entweder nach Abriss oder Schaffung eines Durchbruchs den direkten Zugang zum Garten ermöglicht.

Die praktisch seit 1963 versiegelte Scheune eröffnet weitere Nutzungs- und Ausbaumöglichkeiten.

Wer weckt dieses Anwesen aus dem Dornröschenschlaf?

Das Grundstück liegt im alten Ortskern von Niederbrechen an einer ruhigen Nebenstraße.

ALLGEMEIN:

Die aus drei Ortsteilen bestehende Gemeinde Brechen mit insgesamt rd. 6.700 Einwohnern liegt im südöstlichen Teil des Limburger Beckens zwischen Taunus und Westerwald. Zusammen mit der sich südlich anschließenden Idsteiner Senke ist diese Landschaft unter dem volkstümlichen Namen Goldener Grund bekannt.

Niederbrechen ist Verwaltungssitz sowie größter der drei Ortsteile,

VERKEHR:

Brechen ist durch die 6 km entfernte Anschlussstelle Limburg-Süd der A 3 an das Fernstraßennetz angebunden. Durch die Gemeinde verläuft die B 8.

Die Bahnhöfe Niederbrechen und Oberbrechen liegen an der RMV-Linie 20, Limburg an der Lahn – Frankfurt am Main.
Die Schnellfahrstrecke Köln – Rhein/Main durchquert mit der Wörsbachtalbrücke das Gemeindegebiet. Über den rund fünf Streckenkilometer entfernten Bahnhof Limburg Süd verkehren Züge Richtung Frankfurt und Köln (und darüber hinaus) in einem weitgehenden Stundentakt.

BILDUNG:

Die Gemeinde verfügt über eine Grund- und Hauptschule mit Realschulzweig in Niederbrechen sowie eine weitere Grundschule in Oberbrechen. Außerdem befinden sich mehrere Kindergärten im Ort. Weiter führende Schulen gibt es im nahen Limburg.

Großes Hoftor und Durchfahrt, seitlicher Hauseingang

ERDGESCHOSS:

Eingangsdiele und Treppenhaus mit Holztreppe
Flur
Badezimmer (Tageslicht, Wannenbad)
Küche/Hauswirtschaftsraum mit Gas-Zentralheizungsanlage
Zimmer 1
Zimmer 2

OBERGESCHOSS:

Flur
Zimmer 3 + 4 (hofseitig über Toreinfahrt, nicht beheizt)
Großes Zimmer 5 (vorderseitig über Toreinfahrt, nicht beheizt)
Zimmer 6 + 7 (vorderseitig)
Zimmer 8 (hofseitig)

DACHGESCHOSS:

Normale Holztreppe (keine Bodentreppe) und Türe
Nicht ausgebauter, unrenovierter Dachboden, der aufgrund des steilen, hohen Dachstuhls fast vollständig als Wohnraum ausgebaut werden kann.

KELLERGESCHOSS:

Mehrere Tonnengewölbe-Kellerräume (erdberührter Keller)
Haus-Hauptanschlüsse

Kaminzüge sind vorhanden; Kaminofen-Einbau möglich

GRUNDSTÜCK:

Innenhof
Große Scheune (seit 1963 nicht mehr in Benutzung) mit 3 Eingängen, davon zwei Stallräume, Nutzfläche unbekannt
Gartenfläche (zum Grundstück gehörend, nicht abgeteilt) seitlich der Scheune

Objekt ID:W 6015
Kaufpreis:80.000,00 EUR
Zimmer:8
Wohnfläche:170,00m²
Land area:500,00m²
Grundfläche:80,00m²
Baujahr:1911
Miscellaneous info:Mehr zu diesem und über 400 weiteren Objekten finden Sie auf unserer Homepage unter www.vivat-immobilien.de.Unsere Homepage bietet Ihnen auch einige interessante Artikel unter "Wissenswertes". Schauen Sie doch mal rein...VIVAT - Immobilien-Systemhaus seit 1989 Zentrale in Usingen/Taunus Regionalvertretungen: Wiesbaden - Mainz - Bad Homburg - Airport - Wetterau - Gießen/Wetzlar
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.