Einfamilienhaus verkauft in Waldems

Einfamilienhaus verkauft in Waldems

Das hier beschriebene Objekt „Einfamilienhaus verkauft in Waldems“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt.

KEINE KÄUFERPROVISION! Kleines EFH mit offenem Kamin auf Riesengrundstück. Viele Optionen!.

Möchten Sie eine Immobilie in Waldems verkaufen? Schauen Sie in unseren Leistungskatalog oder verwenden Sie unser Angebot für eine unverbindliche Wertanalyse.

Sie suchen eine Immobilie in Waldems? Schauen Sie auf unsere Regionsseite für Waldems oder werfen Sie einen Blick in unsere derzeitiges Gesamtangebot

KEINE KÄUFERPROVISION! Kleines EFH mit offenem Kamin auf Riesengrundstück. Viele Optionen!

Bei diesem außergewöhnlichen Objekt handelt es sich um ein Wohnhaus, welches 1958 in Massivbauweise auf einem riesigen Grundstück (2 Flurstücke!) erbaut wurde.
Die letzten Eigentümer haben Haus und Grundstück Mitte der 1970er Jahre erworben und nach ihren Vorstellungen modernisiert. Vermutlich wurde zu diesem Zeitpunkt auch der Grundriss verändert. Genutzt wurde es als Ferien- und Wochenendhaus.

Das Häuschen präsentiert sich hell und gepflegt. Die herrliche Aussicht ist aktuell „von Natur verstellt“.

Das Haus weist einige besondere Ausstattungsmerkmale auf:
– offener Kamin
– viele Einbauschränke
– z.T. stoffbespannte Wände
– 2 Bäder plus Gäste-WC
– ein Bad mit 2 Badewannen
– SW-Loggia in Naturstein
– elektrische Rolläden
– Dacheindeckung mit Echt-Schiefer
– elektrische Markise

Bei dem Grundriss UG handelt es sich heute um das Erdgeschoss. Wahrscheinlich wurde in den 1980/1990er Jahren das Hanggeschoss im hinteren Bereich ausgekoffert, das Erdreich abgestützt und eine Drainage angebracht. Letzte Indizien: Gäste-WC und Heizungsraum haben Kellerfenster.
Entsprechend zeigt der Grundriss EG das Obergeschoss.

Zwischen Einfahrt und Eingang befindet sich am Fuße des Grundstücks ein großes Nebengebäude. Ehemals als Garage nebst Öllager erbaut, dient es heute zum Werken und Aufbewahren von Gartenutensilien etc.

Das Grundstück ist komplett eingefriedet und aktuell etwas verwildert.

Der Erbe möchte das Objekt veräußern, da er keine Verwendung dafür hat.

ENERGIEAUSWEIS:

Dieser ist angefordert und liegt zur Besichtigung vor.
Aufgrund der Einfachverglasung der meisten Fenster wird die Energieklasse H zum Tragen kommen.

BEBAUUNGSPLAN:

WR (reines Wohngebiet)
GFZ 0,4
GRZ 0,4

LAGE:

Ruhige, sehr gute Wohnlage in einem reinen Wohngebiet ohne Durchgangsverkehr. Kurzer Weg in den Wald (2 Min.) und in die Felder.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Waldems (über 5200 Einwohner) ist eine Gemeinde im Rheingau-Taunus-Kreis in waldreicher Umgebung am Feldberg. Waldems grenzt an Weilrod, Schmitten, Glashütten, Idstein und Bad Camberg.

ORTSTEILE:

Bermbach, Esch, Niederems, Reichenbach, Steinfischbach und Wüstems.

VERKEHRSANBINDUNG:

Auto:
A3: Anschlußstellen Bad Camberg oder Idstein.
B8 und B275.

Bahn:
Bahnhof Idstein: Main-Lahn-Bahn, 8 km.
RMV-Linie 20.

KLEINE GESCHICHTE:

Die Orte stammen aus Rodungen aus fränkischer Zeit. Im Lorscher Codex wird Bermbach 772 als „Barenbach“ erwähnt. Der Limes trennte über viele 100 Jahre hier die Einflußzone von Kurmainz, Hessen und Nassau. Im 13. bis 16. Jhd. gehörte Bermbach der gleichnamigen Adelsfamilie. Esch liegt am Kreuzungspunkt der alten Frankfurt-Limburg-Kölner Handelsstrasse und der Rhein-Wetterau-Verbindungsstraße. Steinfischbach wurde erstmals 1156 als „Vispach“ in einem erzbischhöflichen Dokument von Arnold von Mainz erwähnt, nachdem in der Nähe nach Eisenerz geschürft wurde und ein Steinbruch für Mühlsteine, Straßenschotter, Pflaster- und Grenzsteinen betrieben wurde. Wüstems wird von Wüstungen abgeleitet und weist auf eine verlassene Siedlungsstätte hin. Der Name Ems ist vom althochdeutschen Ohm abgeleitet. Anfang des 19. Jhd. kam das Gemeindegebiet zum neu gegründeten Herzogtum Nassau und wurde 1866 preußisch.

ERDGESCHOSS:

Gläserner Windfang.
Diele.

Stauraum unter der Treppe. EHV.

Gäste-WC mit Waschbecken.
Heizungsraum (Gas-Niedertemperaturheizung Viessmann Vitola-biferral 1998 und WW-Behälter VertiCell 1998).

Schlafzimmer 1 mit Einbauschrank.
Schlafzimmer 2 mit Einbauschrank.

Tageslicht-Bad 1 mit 2 Badewannen, Waschbecken, WC, Einbauschrank.

OBERGESCHOSS (keine Schrägen):

Flur.
Küche mit EBK.

Tageslicht-Bad 2 mit Dusche, Waschbecken, WC.

Großer Wohn-/Essbereich mit Kaminecke (offener Kamin), hochwertigen Einbauschränken und Ausgang zur SW-Loggia.

DACHSPITZ:

Speicher (Kaltdach; Zwischendecke gedämmt, aber nicht begehbar).

AUSSENSITZPLATZ:

überdachter Freisitz in Südwest-Orientierung unterhalb der Loggia (kein direkter Zugang von innen).

NEBENGEBÄUDE (ehemalige Nutzung Garage und Öllager plus Anbau):

4 Räume für Gartengeräte, Gartenmöbel, Werkstatt, Mülltonnen & Co.
Eine Nutzung als Garage ist möglich!

Das hier beschriebene Objekt „Einfamilienhaus verkauft in Waldems“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt.