Einfamilienhaus im Dornröschenschlaf – schöne Lage

Dieses in schöner, erhöhter Wohnlage nahe dem Stadtrand gelegene Grundstück wurde im Jahr 1983 mit einem Wohnhaus der Marke Kampa bebaut, wobei das Unterschoss in Hohlblock-Massivbausweise mit Stahlbetondecke, und das aufstehende Erd- und Obergeschoss in teilweise verklinkerter Holz-Ständerbauweise errichtet wurde.

Es handelt sich hinsichtlich der Aufteilung um ein klassisches Einfamilienhaus, mit großem Wohn-Ess-Bereich im Erdgeschoss nebst Küche, großer Eingangsdiele, Gäste-WC, barrierefreiem Badezimmer und Ausgang zu Terrasse und Garten, sowie drei Schlafzimmern und weiterem Badezimmer im Dachgeschoss.

Das Untergeschoss bietet neben Kellerabstellräumen und dem Heizungsraum auch einen Hobbyraum sowie Innenzugang zur großen Garage.

Der rückseitige Garten ist zudem auf beiden Seiten des Hauses zugänglich.

Das Wohnhaus wurde seinerzeit in hoher Bauqualität errichtet, gleichwohl besteht Sanierungs- und Renovierungsbedarf: Dämmung/energetische Sanierung, Böden/Decken/Wände, Renovierung/Schönheitsarbeiten allgemein, und der Austausch des Heizkessels ist empfohlen.

Der Verkauf erfolgt aus familiären Gründen.

Ein Energieausweis ist angefordert und kann nach Erhalt vorgelegt werden.

Sehr gute, ruhige und grüne Lage am Ortsrand in einem verkehrsberuhigten Einfamilienhauswohngebiet, dennoch nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.
Dort finden sich alle Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Nastätten ist sowohl Stadt (rd. 4.000 Einwohner) als auch Verbandsgemeinde (rd. 16.000 Einwohner) im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz, und besteht aus 32 Gemeinden und der Stadt. Die stetig wachsende Einwohnerzahl verdankt diese Region der guten Verkehrsanbindung nach Wiesbaden und Koblenz, sowie der landschaftlichen Attraktivität.

Nastätten ist die größte Stadt (Grundzentrum) des südlichen Rhein-Lahn-Kreises, Mittelpunkt des sogenannten „blauen Ländchens“ und staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort im Tal des Mühlbachs.

ORTSGEMEINDEN UND STADT:

Berg, Bettendorf, Bogel, Buch, Diethardt, Ehr, Endlichhofen, Eschbach, Gemmerich, Hainau, Himmighofen, Holzhausen an der Haide, Hunzel, Kasdorf, Kehlbach, Lautert, Lipporn, Marienfels, Miehlen, Nastätten (Stadt), Niederbachheim, Niederwallmenach, Oberbachheim, Obertiefenbach, Oberwallmenach, Oelsberg, Rettershain, Ruppertshofen, Strüth, Weidenbach, Welterod und Winterwerb.

VERKEHRSANBINDUNGEN:

Auto:
B260, B274: Wiesbaden – Koblenz

Öffentliche Verkehrsmittel:
Der Rhein-Lahn-Kreis ist Mitglied im Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM), dessen ÖPNV-Tarifgebiet einen großen Teil des nördlichen Rheinland-Pfalz umfasst.

Rad:
Durch den Ort führt der Deutsche Limes-Radweg. Dieser folgt dem Obergermanisch-Raetischen Limes über 818 km von Bad Hönningen am Rhein nach Regensburg an der Donau.

ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN:

(1) Nicolaus-August-Otto-Museum
(2) Beheiztes Waldschwimmbad
(3) Kinderspielplätze, Bolzplätze, Sportplätze
(4) usw..

SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

Nastätten verfügt über mehrere Schulen, von der Grundschule bis zur integrierten Gesamtschule, und es gibt mehrere Kindertagesstätten.

ARBEITGEBER:

(1) Schaltgeräte-Werk Holzhausen: Eaton (US-Konzern), ehem. Firma Klöckner Moeller.
(2) Spedition Schneider: Transportaufträge.
(3) Orthopädie, Sanitätshaus und Schuhmode: Firma Debusmann GmbH.
(4) usw..

MEDIZINISCHE VERSORGUNG:

Verbundklinikum Stiftungsklinikum Mittelrhein: Diakoniezentrum Paulinenstift Nastätten

Gepflasterter Zugang.
Zufahrt zur integrierten großen Tiefgarage.
Treppenaufgang zum überdachten Hauseingang.

ERDGESCHOSS (ca. 96 m² Wohnfläche):

Windfang/große Eingangsdiele/Garderobe.
Gäste-WC.

Flur mit Treppenhaus ins OG und UG.

Foyer-Zimmer mit Schmuckfachwerk. Ausgang durch bodentiefes Fensterelement zu rückseitiger Terrasse und Garten.

Badezimmer 1, behindertengerecht eingerichtet: Unterfahrbares Waschbecken, barrierefreie Dusche mit Sitz und Glasabtrennung, WC und Handtuch-Heizkörper.

Küche mit älterer Einbauküche.

Großes, zweigeteiltes Wohnzimmer-Esszimmer-Ensemble. Ausgang durch bodentiefes Fensterelement zu Terrasse und Garten. Kaminanschluss (vorhandener Ofen nicht nutzbar). Waschbecken.

OBERGESCHOSS (ca. 75 m² Wohnfläche):

Massivtreppe mit Holzgeländer.
Treppenempore.

Badezimmer 2 mit Wanne, separater Dusche, Doppelwaschtisch, Bidet und WC. Bodentiefes Fensterelement.

(Eltern-)Schlafzimmer 1 oder Studiozimmer. Gaube mit 3 Fenstern und weiteres bodentiefes Fensterelement.

Schlafzimmer 2 mit bodentiefem Fensterelement.

Schlafzimmer 3 mit bodentiefem Fensterelement & 1 Fenster.
Zugang in den Spitzboden (mittels Leiter). Spitzboden mit Stauraum.

* Räume im Dachgeschoss überwiegend mit Schrägen.

UNTERGESCHOSS (ca. 89 m² Nutzfläche):

Kellerflur.

Keller-/Lagerraum 1.

Hobbyraum oder Keller-Lagerraum 2.

Heizungsraum mit Ölzentralheizung und Heizöltanks.

Zugang zur Tiefgarage mit elektrisch betriebenem Schwenktor. Lagerfläche.
Kleiner Keller-Lagerraum 3.

WEITERE MERKMALE & GRUNDSTÜCK:

– Wohnhaus in Massivbauweise Kellergeschoss (30 cm Außenmauern Hohlblock), Holzständerbauweise Erd- und Dachgeschoss, teilweise verklinkert.
– Dacheindeckung Betonziegel Frankfurter Pfanne.
– Viessmann Ölzentralheizung mit Warmwasserbereitung (aus dem Baujahr).
– Badezimmer im EG komplett erneuert (einschl. Anschlüsse), barrierefrei/behindertengerecht.
– Bodenbeläge: Fliesen in Küche & Bädern, Vinyl in den meisten Wohnräumen, Teppichboden oder Parkett Schlafzimmer.
– Rollläden an allen Wohnbereichs-Fenstern, Holz-Innentüren.

– Vorgarten mit seitlichen Zugängen zum hinteren Grundstücksbereich.
– Gepflasterte Einfahrt nach unten in die im Untergeschoss integrierte Tiefgarage.
– Rückseitiger Garten mit Terrasse (Waschbetonplatten), älterer Gartenhütte seitlich, Baum- und Heckenbestand sowie Einfriedung.

Objekt ID:W 9046
Kaufpreis:269.000,00 EUR
Zimmer:5
Baujahr:1983
Miscellaneous info:Über 300 weitere interessante Objekte sowie Informationen zu Bautechnik, Energietechnik, Trends, Markt und Baufinanzierung finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de.Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung, sondern weisen wir erst nach Kenntnis ihrer Anforderungen nach. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail).Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage).VIVAT Immobilien (Systemhaus gegründet 1989) besteht aus 5 Fachfirmen unter einem Dach: (1) Makler/Flächenvertrieb, (2) Ingenieurbüro, (3) Marketing- & BWL-Agentur, (4) Fachabteilungen: Technik, BWL, Steuer, Jura und (5) Baufinanzierung.26 Regionen: Bad Kreuznach, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Donnersberg, Frankfurt am Main, Gießen, Groß-Gerau, Hochtaunus, Rhein-Hunsrück, Koblenz, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Main-Kinzig, Main-Taunus, Marburg-Biedenkopf, Odenwald, Offenbach, Rheingau-Taunus, Rhein-Lahn, Vogelsberg, Westerwald, Wetterau, Wiesbaden, Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Rhein-Neckar. Zentrale: Usingen / Frankfurter Raum.Wir bieten Hilfe in sämtlichen Aspekten des Haus(ver)kaufs. Sprechen Sie uns an.Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:3,48 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.