Pferde, Wohnen & Gewerbe/Hobby: Teil eines Gehöfts im Außenbereich mit 2 Pferdeboxen BG 007.

VERMIETUNG:

Wohn-/Geschäftshaus: Wohnung im OG/DG und große (bisher gewerblich genutzte) Räumlichkeiten im EG (voll eingerichtetes Restaurant; andere Nutzungen möglich)

plus

2 Pferdeboxen mit Paddocks

sowie

Mitnutzung von Reitplatz und Weiden.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses Grundstück wurde erstmals 1438 erwähnt. Jahrhundertelang wurde das Anwesen als Mühle genutzt.

Nach einer architektengeführten Kernsanierung der Gebäude inkl. Dachstühle im Jahre 1990 wurde es von 2010 bis 2014 umfassend modernisiert.

Das Gesamt-Anwesen besteht aus einem
(1) (nicht denkmalgeschützten) historischen Wohngebäude, welches die Eigentümer bewohnen,
(2) zweiten Wohn-/Geschäftshaus mit Wohnung und einem Büro-/Gewerbetrakt mit jeweils separaten Eingängen,
(3) Werkstatt- und Sattelkammerhaus,
(4) Stallgebäude (für bis zu 4 Pferde) mit Zugang zu
(5) Paddocks, Reitplatz und Koppeln / Weideland an einem Bachlauf,
(6) Offenstall für 2 Pferde.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

Heizung (Holzvergaserofen mit Warmwasserspeicher und Pufferspeicher)
2 Heizkreise (Fußbodenheizung und Radiatoren)
Elektrik
Dachstühle
Bodenbeläge
Sanitär
…..

ZIELGRUPPE:

Dieses Anwesen eignet sich besonders für eine Einzelperson oder ein Paar mit Liebe zum Leben auf dem Land, der Natur und Pferdehaltung.

Optional können z.B. Freiberufler hier ihre Existenz gründen / sichern, falls eine Alleinlage mit guter Verkehrsanbindung und Parkplätzen dazu förderlich ist.

NEBENKOSTEN:

Diese können derzeit nur geschätzt werden und sind wesentlich von der Nutzung der Gewerberäumlichkeiten abhängig.
Strom ist – wie üblich – nicht enthalten.

LAGE:

Das Grundstück liegt in Alleinlage ca. 0,5 km vom Ortsrand an einem Bachlauf in romantischer Lage.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Die aufgrund der guten Verkehrsanbindung beliebte Wohngemeinde Selters im Taunus (8047 Einwohner, Stand: 2012) gehört zum Landkreis Limburg-Weilburg. Selters grenzt an Villmar, Weilmünster, Weilrod, Bad Camberg, Hünfelden und Brechen.

ORTSTEILE:

Niederselters, Eisenbach, Münster und Haintchen.

VERKEHR:

Auto:
A3 nach Köln-Darmstadt-Wiesbaden-Frankfurt: Anschlußstelle Bad Camberg: 5 km.
B8: Niederselters.

Bahn:
Main-Lahn-Bahn: Bahnhof Niederselters.
Fernbahnhof: Limburg Süd.

SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

(1) Kindergärten: Eisenbach, Haintchen, MÜnster, Niederselters
(2) Musikschule: Selters (Musikschule Notenspass)
(3) Grund-, Haupt- und Realschule: Mittelpunktschule Goldener Grund (Niederselters). Grundschule Haintchen.
(4) Weiterführende Schulen: Taunusschule (Bad Camberg) oder Limburg.

KLEINE GESCHICHTE DER NAMENSGEBUNG:

Im Ortsteil Niederselters befindet sich die im Jahre 772 erstmals erwähnt Quelle des „Selterswasser“. Im Mittelalter (1581) machte der Stadtarzt von Worms in einem mehrseitigen Artikel der Brunnenchronik den Brunnen berühmt. Ein kleiner „Kurbetrieb“ bildete sich. Kurtrier betrieb einen internationalen Trink-Wasserversand in Steinkrügen u.a. nach Russland, Afrika, Nordamerika und Skandinavien. 1803 übernahm das Herzogtum Nassau Niederselters und baute den einträglichen Export weiter aus. 1866 wurde Nassau von den Preussen annektiert und seit dem hieß das Selterswasser „Königlich-Selters“, später „Staatsquelle Niederselters“. 1970 verkaufte Hessen die Quelle. Bis 1999 wurde am Brunnen in Niederselters abgefüllt. Mitte 2011 wurde der historische Brunnentempel, das Selterswassermuseum, die Haustrunkanlage, der Park, die Veranstaltungsräume und die Kinderkrippe nach Restauration der Gemeinde Selters als Teil des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus eingeweiht.

Vermietet werden folgende Bereiche:

(A) GEBÄUDE MIT WOHNUNG UND ARBEITS-/OFFENER WOHN-TRAKT

ERDGESCHOSS (Aktuell ist dieser Bereich noch komplett als Restaurant eingerichtet):
Hauseingang 2.

Großzügige Räumlichkeiten (über 100 m²) für ein stilles Gewerbe: vorstellbar sind z.B. Physiotherapie für Mensch und/oder Tier, andere Praxis, Künstleratelier und Verkauf, Fotostudio, … Natürlich ist auch eine reine Hobbynutzung vorstellbar.

Großer Raum mit Bartresen.
Galerieraum.

Nebenraum.
WCs.

Separater Hauseingang 3.
OBERGESCHOSS 1 = DACHGESCHOSS:

Großzügiger Flur-/Empfangsbereich (12,64 m²).

Raum für Gäste/Praxis (13,90 m²).
Gäste-WC mit Dusche (5,80 m²).

Galeriewohnung mit ca. 73 m² Wohnfläche:
Großer Wohn-Essbereich mit offener Küche (EBK), modernes Duschbad, Schlafbereich auf der Galerie.

(B) IM STALLGEBÄUDE:

2 Pferdeboxen, auch für Pferde mit allergischen Problemen geeignet. Paddocks.

(D) REITPLATZ:

20m x 40m Textilreitplatz kann mitgenutzt werden.

(E) WIESEN UND WEIDEN am Bachlauf können mitgenutzt werden, wenn die Pferde sich vertragen…

Objekt ID: BG 007.
Verfügbar ab: 01.04.2024
Miete: 2.100,00 EUR 
Nebenkosten: 500,00 EUR
Gesamtmiete: 2.600,00 EUR
Zimmer: 3
Schlafzimmer: 1
Badezimmer: 2
Wohnfläche: 85,00 m²
Grundstücksfläche: 15.763,00 m²
Grundfläche: 130,00 m²
Baujahr: 1438
Objektzustand: neuwertig
Ausstattungskategorie: gehoben
Kaltmiete:2.100 €
Warmmiete:2.600 €
Heizkosten in Warmmiete enthalten:ja
Anzahl Außenstellplätze:4
Stellplätze:4
Balkone:1
Energieausweis-Jahrgang:nicht benötigt
Energieausweis-Gebäudeart:Wohngebäude
Stellplatz/Carport Balkon Einbauküche Gäste-WC Haustiere Abstellraum als Ferienimmobilie nutzbar
Befeuerungsart: Holz
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.