Wohnhaus (frei) und Renditehaus als Kapitalanlage (6%)

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses grosse Anwesen (1663 m² = 672 m² Grundstück mit Fachwerkhaus / frei + 991 m² Grundstück mit Zweifamilienhaus / Renditeobjekt) mit schöner geschwungener Einfahrt, Garagen, Parkplätzen und 2 Gärten mit Aussicht wurde mit einem älteren Fachwerkhaus (genaues Datum nicht bekannt, keine Pläne, zum Ausbau: Bodenbeläge, Malerarbeiten, Heizung, etc.) und einem Zweifamilienhaus (Baujahr 1971; Renditeobjekt OG1 und OG2=DG vermietet; 1600 EUR/mon) bebaut.

ENERGIEAUSWEIS:

Ein Energieausweis wurde angefordert und kann bei Erhalt ausgehändigt werden.

ZIELGRUPPE:

Dieses Anwesen in romantischer Lage eignet sich besonders für Investoren oder die junge Familie die

(1) ein Einfamilienhaus modernisieren und selbst bewohnen oder vermieten möchten UND
(2) hoch rentierliche Einkünfte aus Vermietung (ca. 1200 EUR / mon) des Zweifamilienhauses z.B. zur Darlehensabzahlung und Instandhaltung begrüssen UND
(3) in idyllischer und naturnaher Lage wohnen möchten.

LAGE:

Idyllisch gelegenes Grundstück.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Flörsbachtal (2340 Einwohner, Stand: 2016) ist eine Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis im Spessart an der hessischen Landesgrenze zu Bayern. Die idyllische Lage der Gemeinde mit dem Wiesbüttmoor, dem Wiesbüttsee, dem Wellersberg und dem Bergfeld machen diese Region aufgrund der Verkehrsanbindungen zu einer Wohnlage mit hohem Freizeitwert. Flörsbachtal grenzt an Biebergemünd, Jossgrund, Forst Aura (ohne Gemeinde), Fellen, Ruppertshüttener Forst (gemeindefrei), Frammersbacher Forst (gemeindefrei) und Schöllkrippener Forst (gemeindefrei).

VERKEHRSANBINDUNG:

Auto:
Bundesstraße 276 über Biebergemünd zur A 66.

SCHULEN:

Wilhelm-Hauff-Schule Flörsbachtal, Grundschule

(A) WOHNHAUS 1 = ZUM AUSBAU (5-ZKB; ca. 140 m²; frei):

ERDGESCHOSS:
2-ZKB

OBERGESCHOSS 1:
3-Z

DACHGESCHOSS:
Stauraum.

(B) WOHNHAUS 2 = RENDITEOBJEKT (6-ZKKBB; 213 m² Wfl; Kaltmiete ca. 1200 EUR / mon!!!):

ERDGESCHOSS:
Hauseingang. Treppenhaus.
Garage 1.
Grosse Garage 2 mit Grube.
Hauswirtschaftsraum.

OBERGESCHOSS 1 (109,8 m² Wfl, Warmmiete = 909 EUR / mon)
3-ZKB

OBERGESCHOSS 2 = DACHGESCHOSS (92,9 m² Wfl, Warmmiete = 697 EUR / mon):
3-ZKB

SPITZBODEN:

Stauraum.

(C) AUSSENBEREICH:

Schöne geschwungene Auffahrt. Zufahrt zu den beiden Garagen und Stellplätzen.
1 Nebengebäude / grosser Schuppen.

Garten 1 mit Zugang zur kleinen Terrasse 2.
Garten 2 mit Baumbestand, Gemüsegarten und „Spielwiese“. Zugang zur grossen Terrasse 1.