Villa am Kurpark.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses grosse Eck-Grundstück befindet sich in hervorragender Wohnlage am Stadtpark in der verkehrsberuhigten Zone des Kurhauses, der Asklepios Klinik, der Klinik Rabenstein und den Tennisplätzen.

Das Grundstück wurde erstmals ca. 1922 mit einer Villa bebaut. Das Anwesen wurde von 1995 bis 2011 umfassend modernisiert und besitzt einen modernen Technikstand.

MODERNISIERUNGEN:

2011: Feinstein-Bodenbelag Erdgeschoss.
2010: Energieeffiziente Buderus Gaszentral-Brennwert-Heizanlage (Av=-8%), Warmwasserspeicher (200 Ltr.), Regelung, Pumpen, Verrohrung.
1996: Bodenbeläge (Terracotta-Fliesen, Sanitärbereiche, Teppichböden).
1993-1996: Fenster komplett.
1993-1996: Elektroverteilung und Unterverteilungen.
1993-1996: Wasser Zu- und Abläufe.
1993-1996: Heizkörper und Verrohrung.
1993: Vollwärmeschutz Anbau.

LAGE:

Bestlage in Bad Salzhausen.

ENTFERNUNGEN:

200 m zum Kurparkeingang.
500 m zum Solebad, kleinere Geschäfte wie Friseur, Lebensmittelladen und Post.
2000 m Supermarkt und Baumarkt.
Weiterführende Schulen in Nidda.
15 Min. bis zum nächsten Golfplatz.
30 Min. Hanau.
35-40 Min. Frankfurt und Giessen.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Bad Salzhausen ist ein kleiner charmanter Kurort mitten in Hessen. Bad Salzhausen ist ein Stadtteil von Nidda und liegt im Wetteraukreis in Hessen. Das Heilbad liegt, von Wald umgeben, in der nördlichen Wetterau am südlichen Rand des Vogelsberges.

VERKEHR UND WIRTSCHAFT:

In einiger Entfernung zum Ort verläuft im Westen die Bundesstraße 455 und im Osten die Bundesstraße 457. Bad Salzhausen liegt westlich von Nidda. Der Ort liegt an der Bahnstrecke Beienheim-Schotten. Der Haltepunkt Bad Salzhausen erhielt sein bis heute erhaltenes Empfangsgebäude im Jahr 1900.
Den öffentlichen Personennahverkehr stellt die Regionalverkehr Kurhessen GmbH sicher.
Die Firma Asklepios betreibt die Neurologische Klinik.

KLEINE GESCHICHTE:

Der Ort wurde im Jahre 1187 erstmals als Salzhusen, das heißt Häuser bei den Salzquellen, erwähnt. Das erste Gradierwerk wurde um 1600 erbaut. Gegenüber dem bisherigen Sieden in Pfannen ein wichtiger Fortschritt. Das 18. Jahrhundert war die Blütezeit der Salzgewinnung. Pro Jahr wurden bis zu 4600 Zentner Salz gefördert. Die Voraussetzungen für einen Kurbadbetrieb wurden ab 1824 geschaffen. Das Kurhaus wurde erbaut und der Kurpark wurde angelegt. 1860 wurde die Salzherstellung eingestellt. Nur das Heilbad wurde aufrechterhalten. In den 1950er Jahren wurde ein zweiter Kurpark eingerichtet. Das Solebad bietet Bewegungsbäder und viele andere Therapieformen an.

Für weitere Informationen siehe: http://www.bad-salzhausen.de

ERDGESCHOSS:

Vordach.
Hauseingang.
Windfang.
Türe.
Flur 1 / Garderobe.

Kleine Eingangshalle mit schönem, geschwungenen, massiven, handgearbeiteten Treppenaufgang und Feinsteinzeug-Bodenbelag.

Bibliothek / Teezimmer / Schlafzimmer 1 / Gästezimmer / mit Pavillon und Bad 1 mit WC, Waschbecken und Dusche.

Professionelle, offene Küche mit grosser Kochinsel mit 2 Ceranfeldern, 2 grossen Edelstahldunstabzugshauben, Granitarbeitsplatten, 2 Kühlschränke, Backofen, Herd, etc.
Bodenbelag: Terracotta-Fliesen.
Vorratsraum.

Esszimmer für die grosse Gesellschaft.

Flur 2.
Schlafzimmer 2 / Kinderzimmer 1 / Büro 1.
Schlafzimmer 3 / Kinderzimmer 2 / Büro 2.
Schlafzimmer 4 / Elternschlafzimmer mit Blick in den Park.
Abgang Untergeschoss.

OBERGESCHOSS 1:

Grosses Wohnzimmer 1.

Flur 3 mit separatem WC und Waschbecken.
Schlafzimmer 5 mit Bad 3 mit Dusche, WC und Waschbecken.
Schlafzimmer 6 mit Einbauschrank, schönem Rundbalkon mit Blick ins Grüne und Bad 4 mit Dusche, WC und Waschbecken.
Schlafzimmer 7 mit Einbauschrank und Bad 5 mit Dusche, WC und Waschbecken.
Schlafzimmer 8 mit Einbauschrank und Bad 6 mit Dusche, WC und Waschbecken.

OBERGESCHOSS 2 = DACHGESCHOSS:

Leseraum / gemeinsames Spielzimmer.

Studio 1 mit Schlafzimmer 9 mit Einbauschrank und Bad 7 mit Dusche, WC und Waschbecken und Wohnzimmer 2.
Studio 2 mit Schlafzimmer 10 mit Einbauschrank und Bad 9 mit Dusche, WC und Waschbecken und Wohnzimmer 3.

SPITZBODEN

UNTERGESCHOSS:

Heizungsraum mit energieeffizienter Buderus Gas-Brennwertheizung (Av=-8%), Warmwasserspeicher mit 200 Liter Fassungsvermögen, Steuerung, etc.
Kellerraum 1.
Kellerraum 2.
Kellerraum 3.
Kellerraum 4.
Geräteraum / Aussenzimmer / Harry-Potter-Zimmer mit separatem Eingang vom Garten und Bad 9 mit WC, Waschbecken und Dusche.

GARTEN:

Alter Baumbestand.
Kräuterbeet.
Spielwiese.
Buschbestand / Umfriedung.
Veranda.
Blockhaus.

Objekt ID:15152
Kaufpreis:289.000,00 EUR
Zimmer:11
Wohnfläche:353,00m²
Land area:853,00m²
Grundfläche:93,00m²
Baujahr:1922
Miscellaneous info:Über 300 weitere interessante Objekte sowie Technikinformationen zu "guten" Standards im Bau finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de.Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail).Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage).VIVAT Immobilien: Systemhaus seit 1989. Unternehmensbereich EMD (Engineering, Marketing, Design). Unternehmensbereich BEB (Beratung, Emotion, Baufi). Zentrale Hessen und Rheinland-Pfalz in Usingen / Frankfurter Raum. Regionalvertretungen: Wiesbaden - Mainz - Bad Homburg - Airport - Wetterau - Gießen/Wetzlar.Spezialgebiete: Technische Beratungen und Immobilienangebote in Mainz, Rheingau, Wiesbaden, Frankfurt, Airport, Darmstadt, Bergstraße, Main-Kinzig, Taunus, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Gießen, Wetzlar, Wetterau und Vogelsberg.Wir bieten auch maßgeschneiderte Finanzierungen. Sprechen Sie uns gern an.Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.