Schmuckes Fachwerkhaus mit Hof und Garten. Auch Kombination Gewerbe/Privat.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses zentrale Grundstück wurde 1867 mit einem Einfamilienhaus bebaut. Das Erdgeschoss und der Kriechkeller, sowie die beiden Nebenräumlichkeiten (=Kellerersatz) sind in Steinbauweise errichtet. Das Obergeschoss 1 und das Dachgeschoss sind in Fachwerkbauweise.

Das Gebäude wurde 2013 modernisiert. Zu den Maßnahmen gehören:

(1) Aussenwände. Malerarbeiten insbes. an Fachwerkträger und Ornamenten.
Info: Wissenswertes über Fachwerkgebäude finden Sie unter:
http://www.vivat-immobilien.de/leistungen/design/fachwerkbauten-lesebuecher-der-architektur-und-kunst-geschichte/

(2) Eingangstüre und Fenster im Eingangsbereich.

(3) Innenausbau: Decken, Wände, Böden inkl. Malerarbeiten vorbereitet für Bodenbelag und Farbe.

LAGE:

Das Grundstück befindet sich in verkehrsgünstiger Lage. Der hintere, idyllische Grundstückteil ist sowohl vom Hof als auch von der Terrasse aus zugänglich. Grundschule, Kindergarten, Bahnhof, Bushaltestelle, Bäcker, Metzger, Bank, Getränkemarkt, etc. sind fußläufig zu erreichen.

MAKROUMGEBUNG, INFRASTRUKTUR:

Friedberg liegt etwa 30 km nördlich von Frankfurt am Main in der Wetterau. Die Stadt befindet sich etwas oberhalb der Einmündung der Usa in die Wetter. Friedberg ist der Mittelpunkt der alten Kulturregion Wetterau und der wichtigste Verkehrsknotenpunkt zwischen Frankfurt und Gießen. Von den hier zusammenlaufenden Verkehrslinien ist die wichtigste die gesamtdeutsche Nord-Süd-Hauptstrecke, die von Hamburg über Frankfurt bis in die Alpen führt. Sie existierte bereits in vorgeschichtlicher Zeit, war im Mittelalter eine wichtige Handelsstraße und besteht heute in Form der Autobahn A5, der Bundesstraße 3 und der Main-Weser-Bahn. Die Autobahn A5 gehört zu den wichtigsten Fernstraßen in Deutschland. In der Wetterau dient sie vor allem den Berufspendlern auf ihrem Weg in den Raum Frankfurt, in Richtung Norden ist die Universitätsstadt Gießen schnell über die A5 zu erreichen. Die A 45 kommt ebenfalls aus dem Gießener Raum und führt ins östliche Rhein-Main-Gebiet um Hanau. Seit 1978 hat Friedberg Anschluss an die S-Bahn Rhein-Main; die Linie S6 verkehrt im 20-Minuten-Takt auf der Main-Weser-Bahn nach Frankfurt.

Bis auf wenige Ausnahmen halten die Inter-City-Züge der Linie Hamburg – Basel in Friedberg.

Die Bundesstraße 3 führte jahrelang mitten durch die Friedberger Altstadt und belastete dort sowohl die Anwohner als auch die Touristen. Seit Juni 2009 ist die Umgehungsstraße um Friedberg und den Stadtteil Ockstadt unter Verkehr. Mit Eröffnung der Umgehungsstraße verläuft die B3 nicht mehr durch die Altstadt sondern westlich von Friedberg und östlich vom Stadtteil Ockstadt. Sie nimmt auch den Verkehr der B 455 auf, welche früher von Rosbach kommend durch die Altstadt verlief und die Stadt im Norden wieder verließ. Einzige im Stadtgebiet verbliebende Fernstraße ist die B 275 welche vom Taunus in den Vogelsberg führt und die Stadt in Ost-West-Richtung durchquert. Auch die B275 nutzt jedoch Teile der Umgehungsstraße um in Richtung Bad Nauheim zu verlaufen.

Heute ist Friedberg kultureller Mittelpunkt der Wetterau mit vielen weiterbildenden Schulen, wie der Augustinerschule (gegr. 1543 vom Rat der Stadt, Anstellung des ersten Lehrers auf Empfehlung Philipp Melanchthons), der Henry-Benrath-Schule, dem Burggymnasium, der Johann-Philipp-Reis Schule (Berufliche Schule des Landes Hessen, mit Oberstufe) und einer Fachhochschule. Der Adolfsturm, ein 58 m hoher Bergfried, ist heute Wahrzeichen der Stadt. In der Judengasse befindet sich ein monumentales unterirdisches Ritualbad/Mikwe von ca. 25 m Tiefe, das tiefste in Deutschland; es wurde 1260 von den gleichen Steinmetzen erbaut wie die frühgotische Hallenkirche (1260-1410). Am Ehrenmal, am heutigen Wasserturm, befindet sich das größte steinerne Stadtwappen Deutschlands (1927). 1958-1960 war Elvis Presley in Friedberg stationiert. Sein Wirken wurde im Wetterau-Museum gewürdigt. Zusätzlich ist ihm ein Ehrenmal am Elvis-Presley-Platz gewidmet und eine Statue auf dem neuen Kreisel am Ortseingang aus Richtung Oberwöllstadt erinnert an ihn.

In Friedberg findet jedes Jahr das Soundgarden Festival statt, ein Musikfestival, bei dem immer wieder namhafte Musiker und Bands auftreten.

ERDGESCHOSS:

Haus-Eingang (Sicherheitstüre, doppelisolierverglast 1/2013).
Flur mit Elektrohauptverteilung (1976, alles dreiadrig).

Bad mit Wanne, Dusche, WC und Waschbecken. Vaillant-Niedertemperatur-Therme (ca. 1998, Av=7,9%).

Wohn-/Essküche mit Einbauten im Landhausstil und Geräten (Miele).

Grosses Wohnzimmer 1.

OBERGESCHOSS 1 = GARTENGESCHOSS:

Flur.
Schlafzimmer 1 / Kinderzimmer 1.

Schlafzimmer 2 / Kinderzimmer 2.
Büro / Ankleidezimmer mit separatem WC.

Grosses Schlafzimmer 3 / Wohnzimmer 2 mit Ausgang zur grossen überdachten (massive Träger mit Verglasung) Terrasse und Zugang zum Garten (Wegeführung / Bodenbelag: 2013).

DACHGESCHOSS:

Grosser Studioraum / Schlafzimmer 4.
Schlafzimmer 5 mit Waschbecken.

AUSSENANLAGEN:

Hofbereich mit Stellplätzen und Carport.
Nebenraum 1 (=Kellerersatz) / Lagerfläche.
Nebenraum 2 (=Kellerersatz) / Lagerfläche.

Geschützter, umzäunter Garten mit Baumbestand, „Spielwiese“ und Kinderblockhaus.

Objekt ID:9040
Kaufpreis:235.000,00 EUR
Zimmer:6
Schlafzimmer:5
Badezimmer:1
Baujahr:1867
Miscellaneous info:Über 300 weitere interessante Objekte sowie Technikinformationen zu "guten" Standards im Bau finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de.Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail).Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage).VIVAT Immobilien: Systemhaus seit 1989. Unternehmensbereich EMD (Engineering, Marketing, Design). Unternehmensbereich BEB (Beratung, Emotion, Baufi). Zentrale Hessen und Rheinland-Pfalz in Usingen / Frankfurter Raum. Regionalvertretungen: Wiesbaden - Mainz - Bad Homburg - Airport - Wetterau - Gießen/Wetzlar.Spezialgebiete: Technische Beratungen und Immobilienangebote in Mainz, Rheingau, Wiesbaden, Frankfurt, Airport, Darmstadt, Bergstraße, Main-Kinzig, Taunus, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Gießen, Wetzlar, Wetterau und Vogelsberg.Wir bieten auch maßgeschneiderte Finanzierungen. Sprechen Sie uns gern an.Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Baujahr lt. Energieausweis:1867,00
Wert des Endenergieverbrauchs:147,29 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises:Verbrauch
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.