Massiv gebautes EFH in Feldrandlage mit großem Garten und ELW-Option

Dieses in massivbauweise, Stein auf Stein errichtete große Einfamilienhaus zeichnet sich trotz des Alters durch seinen sehr guten Zustand und die qualitativ gute Bauausführung aus. Die Eigentümer bewohnen das Haus von Anfang an, es ist vom Speicher bis in die Kellerräume hinein sehr gepflegt. Aufgrund des Platzangebotes eignet sich das Haus sowohl für große Familien, als auch solche, die einen Einliegerbereich schaffen wollen – sei es zur Vermietung, oder Bewohnung durch erwachsene Angehörige. Die Aufteilungsmöglichkeiten sind jedenfalls flexibel, zumal sich weitere Wohnfläche durch einen entsprechenden Ausbau des Dachbodens „erobern“ lässt.

Besonders hervorzuheben ist die erhöhte, absolute Ortsrandlage und die direkt rückseitig angrenzende sehr große Rasengartenfläche mit Apfel-, Kirsch- und Pflaumenbäumen. Ideal sowohl für Kinder, wie auch ambitionierte Hobby-Gärtner. Auf zwei Grundstücksseiten gelangt man direkt in Feld und Wiese (Hundebesitzer!), und der Wintergarten sowie der Balkon bieten eine tolle Aussicht auf die angrenzende weitläufige Nachbar-Wiese (dort auch künftig keine Bebauung zulässig), über die Ortschaft und in den Taunus.

Folgende Modernisierungen wurden durchgeführt:

1990: Sieger-Heizkessel mit Warmwasserspeicher und MAN-Brenner.
1992: Badezimmer 2 (Duschbad) komplett.
2002: Wintergarten.
2006: Mediterrane Fliesenböden in Wohnzimmer, Küche und Flur.

Darüber hinaus ist das Haus innen vollständig wärmegedämmt (Polystyrol/Rigisplatten an Außenwänden und EG-Decke).

Altersbedingt empfehlen sich noch folgende Modernisierungsarbeiten:

– Fenster im Wohnbereich (mittelfristig).
– Badezimmer 1 (EG).

Grundstück und Haus liegen erhöht am Ende einer Sackgasse direkt am Ortsrand, umgeben von Wiesen und Gartenland und mit Aussicht über die Ortschaft und die umliegenden Felder und Wälder. Vom Wintergarten blickt man direkt auf eine weitläufige Wiese.

Die Verkehrsanbindung ist sehr gut: Mit dem PKW erreichen Sie in 10 Minuten Bad Camberg, die A 3 (Anschlussstellen Bad Camberg oder Idstein gleichermaßen) oder Taunusstein. Nach Wiesbaden gelangen Sie via Neuhof und Platte in 20 Minuten.

Hünstetten verfügt über eine erstaunliche Infrastruktur, welche stetig ausgebaut wird. Der aktuelle und seit einiger Zeit anhaltende Bevölkerungszuwachs (= Attraktivität) der Gemeinde mit ihren 10 Ortsteilen ist einer der höchsten in ganz Hessen. Der ÖPNV ist strecken- und fahrtaktmäßig bestens aufgestellt und bietet den sog. Rufbusservice. Wer in Wiesbaden arbeitet, pendelt in ca. 40 Minuten zu und von seinem Arbeitsplatz. Sowohl die Ortsteile Kesselbach und Wallbach, wie auch der Ort Hünfelden-Kirberg verfügen über eine Reihe von Supermärkten/Geschäften und sind in 5-10 Minuten Fahrzeit zu erreichen.

Kindergärten befinden sich z. B. in den Ortsteilen Wallbach oder Görsroth, in letzterem die Panorama-Grundschule. Im Ortsteil Wallrabenstein liegt die Rabenschule (Grundschule) und die IGS Wallrabenstein (Gesamtschule). Es verkehren Schul- und Kindergartenbusse.

Gepflasterter Aufgang, überdachter Eingang und geplasterter Aussitz.

Windfang/Diele.

Treppenaufgang ins EG (Massivtreppe).

ERDGESCHOSS / GARTENGESCHOSS (ca. 136 m²):

Flur.

Wohnzimmer, zum Esszimmer hin offen, Ausgang 1 zum rückseitigen Garten.

Esszimmer, mit Decken-Schmuckfachwerk, Ausgang 1 zum vorderseitigen, überdachten Balkon und Ausblick über den Ort.

Balkon mit hartgebrannten Spaltplatten belegt.

Wintergarten (Zugang vom Wohnzimmer aus), Ausgang 2 mit Holz-Doppelflügeltür zum rückseitigen Garten.

** Wohn-/Esszimmer/Wintergarten zusammen ca. 60 m².

Küche mit Einbauküche (Miele-Geräte), Zugang über Esszimmer oder Flur.

Badezimmer 2 (Wanne, separate Dusche, Doppelwaschtisch, WC), Tageslicht.

Schlafzimmer 1 mit Ahorn-Echtholz-Parkettboden (2-Stab-Diele), Ausgang 2 zum Balkon.

Schlaf-/Kinderzimmer 2 (Teppichboden).

Schlaf-/Kinderzimmer 3 (PVC-Bodenbelag).

** Flur, Wohnzimmer und Küche mit hellem, mediterranen Fliesenboden, Esszimmer mit Terra-Fliesenboden, Wintergarten mit Terra-Spaltfliesen.

DACHSPITZ/-BODEN:

Zugang über Bodentreppe. Großer, vollflächiger Speicherboden (ca. 130 m² Grundfläche, mit Ausbaureserve für weitere Wohnfläche).

VORDERSEITIGES ERDGESCHOSS/SOUTERRAIN (ca. 51 m² Wohnfläche, ca. 77 m² Nutzfläche):

Flur.

Querflur (mit PVC-Bodenbelag), Elektro-Hauptverteilung, kl. Abstellraum unter der Treppe, Durchgang zur Garage.

Zimmer 1 (ca. 21 m², Korkbodenbelag).

Zimmer 2 (ca. 19 m², Teppichboden).

** Beide Zimmer flexibel als Schlaf-, Arbeits- oder Gästezimmer nutzbar. Alternativ Einrichtung einer Einliegerwohnung möglich, in Zimmer 1 vollständige Anschlüsse für eine weitere Küche vorhanden!

Badezimmer 1 (Duschbad mit Waschbecken und WC), Tageslicht.

Großer Keller-/Lagerraum 1

Heizungsraum / Hauswirtschaftsraum mit Hausanschlüssen. Weitere Lagerfläche und Anschlüsse für Waschmaschine, Waschbecken.

Heizöl-Lagerraum.

Kleiner Keller-/Lagerraum 2.

Garage mit elektrisch betriebenem Schwingtor (Funksteuerung), Werkstattecke an der Stirnseite.

** Windfang, Flur und Treppe mit massiven Juramarmorplatten belegt, Bad gefliest, Kellerräume glatter Estrichboden.

GRUNDSTÜCK:

– Gepflasterte Auffahrt zur Garage, Carport davor und weitere PKW-Stellfläche.
– Vorderseitiger und seitlicher Garten mit Rasenfläche und Ziergehölzen.
– Brunnen im vorderen Garten = ehemalige OMS-Sammelgrube (ca. 3 m³), jetzt Regenwasserzisterne.
– Rückseitiger Garten mit Terrasse hinter dem Wintergarten, Außen-Grillkamin, Markise und kleinem Teich.
– Garten-Gerätehütte auf Massiv-Betonsockel rückseitig (2 Rasenmäher inklusive, einer davon selbstfahrend).
– Seitlicher Nutz- und Pflanzgarten.
– Weiteres, rückseitig direkt anschließendes und weitläufiges Gartengrundstück (862 m²) mit Rasenfläche, mehreren Obstbäumen, Ruhebank etc. und schöner Aussicht.

WEITERE MERKMALE:

– Wohnhaus in Massivbauweise (Beton-HBL-50-Außenmauern, Innenwände 24 cm/11,5 cm).
– Dacheindeckung Frankfurter Pfanne (Beton-Dachziegel), Hausgiebel Wetterseite mit Kunstschiefereindeckung.
– Innen-Dämmsystem (Polystyrol/Rigipsplatten) im gesamten Wohnbereich und an den Erdgeschoss-Decken, isolierte Wintergartendecke.
– Sieger Gaszentral-Heizungsanlage mit 150 l-Warmwasserspeicher, M-A-N-Brenner (regelmäßig gewartet, Abgasverlust 5,4 %, Heizölverbrauch für Heizung/Warmwasser ca. 2.700 l im Jahr). Isolierte Heizungsrohrleitungen.
– 4 x 2.000 l Kunststoff-Heizöltanks, TÜV-abgenommen.
– Holz-Doppelglasfenster älterer Bauart.
– Kamin doppelzügig.
– Rolläden an allen Fenstern.
– Mahagoni-Innentüren EG, Limba-Innentüren Souterrain.
– SAT-Anschluss, DSL 16000.

Objekt ID: W 4025
Zimmer: 7
Wohnfläche: 187,00 m²
Grundstücksfläche: 1.567,00 m²
Grundfläche: 77,00 m²
Baujahr: 1973
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.