Kleines historisches EFH mit Gärtchen und Hof – Fördermittel!

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses Grundstück am Bachlauf wurde um 1900 (Schätzung) mit einem freistehenden, massiven, teilunterkellerten Einfamilienhaus bebaut. Die Außenwände sind in Ziegelsteinbauweise, die Innenwände und Decken in Holzbalken- / Fachwerkbauweise erstellt. Die Fenster stammen aus 1985 (Doppelisolierverglasung), die Innenräume wurden renoviert, des Weiteren wurde die Elektro-Hauptverteilung in den 1995 modernisiert. Das Haus hat einen Vollwärmeschutz (ca. 10 cm Polystyrol-Außendämmung).

Die Deckenhöhen im Haus betragen durchschnittlich ca 2,10 m (+/- 10 cm).

Aufgrund des steilen Daches und der „normalen“ Holztreppe in den Dachspitz bietet dieser Ausbaupotenzial für ein Dachstudio-Zimmer.

ZIELGRUPPE:

Dieses Anwesen eignet sich besonders für die kleine Familie die

(1) ein ruhiges, idyllisches Wohnen auf dem Lande im eigenen Einfamilienhaus einer Eigentumswohnung in der Stadt vorziehen

UND

(2) nach eigenem Geschmack und finanziellen Mitteln individuelle bzw. wohnliche/technische Ausstattungsmerkmale modernisieren.

Es empfehlen sich in diesem Zusammenhang insbesondere der Austausch der Fenster und Einbau einer neuen Heizungsanlage bzw. Infrarot-Heizung (und ggf. Ausbau des Dachgeschosses).

ZUSATZINFORMATION:

Weilrod ist ab 2015 in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Hessen aufgenommen. Dabei werden auch private Investitionen bezuschusst – mit 30 % und max. 30.000,- Euro pro Objekt. Bezuschusst werden z.B. „Sanierungsmaßnahmen an alten Gebäuden“ und „die Anpassung vorhandenen Wohnraums an zeitgerechte Wohnstandards“.

Die aktuellen Eigentümer haben bereits mit den Verantwortlichen einen Vor-Ort-Termin durchgeführt. So sind z.B. die Umwandlung der Nachtspeicherheizung in eine Zentralheizung im Rahmen des Programms förderfähig. Ebenso der Dachausbau und eine Dämmung im Dachbereich.

Der Käufer kann diese Fördermöglichkeiten im Rahmen der Dorfentwicklung in Anspruch nehmen.

LAGE:

Idyllische Lage in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet an einem kleinen Bachlauf im Naturpark Hochtaunus.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Weilrod ist als Gemeinde ein Zusammenschluss mehrerer Dörfer im Nordwesten des Hochtaunuskreises, gelegen im Weiltal.

Weilrod liegt nördlich des Taunuskammes in 210 bis 600 Meter Höhe. Nächste größere Städte sind Limburg an der Lahn (25 Kilometer) im Westen, Wetzlar (30 Kilometer) im Norden, Wiesbaden (35 Kilometer) im Süden und Frankfurt am Main (35 Kilometer) im Südosten.

ORTSTEILE:

Die Gemeinde Weilrod besteht aus 13 Ortsteilen: Altweilnau, Cratzenbach, Emmershausen, Finsternthal, Gemünden, Hasselbach, Mauloff, Niederlauken, Neuweilnau, Oberlauken, Rod an der Weil, Riedelbach, Winden

WIRTSCHAFT, NAHERHOLUNG UND KLEINE GESCHICHTE:

Bei Rod an der Weil findet man eine alte Ringanlage aus keltischer Vorzeit.

In der Phase des Wirtschaftsaufschwungs der 1950er waren die Dörfer, die heute Weilrod bilden, ein beliebtes Naherholungsgebiet für Bewohner des nahen Rhein-Main-Gebiets. Die Landschaft zieht viele Wanderer und Radwanderer an. In dieser Hinsicht spielt der Weiltalweg eine wichtige Rolle. Der Lautsprecherhersteller Canton Elektronik wurde in Weilrod gegründet und hat dort bis heute seinen Hauptsitz. Mit dem Sitz der Werkzeugtechnik-Firma Mania Technologie wurde im Ortsteil Riedelbach ein Unternehmensstandort in Bungalowbauweise in das ländliche Bild eingepasst. In Hasselbach wurde die Armaturenfirma AZ (Armaturen-Zimmermann) gegründet, die heute ihre Sparte AZ-Industrietechnik immer noch dort hat. Darüber hinaus existieren mehrere Seminarhotels und Schulungsfirmen.

ERDGESCHOSS:

Überdachter Hauseingang.
Flur / Garderobe.
Elektrohauptverteilung (1995) inkl. Versorgung der wartungsarmen Nachtspeicheröfen.

Großes Wohnzimmer mit Kaminofen.
Bad mit Waschbecken, Wanne und Dusche.

Küche mit separiertem Essbereich.
Separates WC mit Waschbecken.

OBERGESCHOSS 1:

Flur.
Schlafzimmer 1.
Schlafzimmer 2.
Büro / kleines Schlafzimmer 3.

DACHGESCHOSS:

Speicherraum mit Ausbaupotenzial.

AUSSENBEREICH:

Tor.
Einfahrt. Kleiner Hofbereich mit 1-2 PKW Stellplätzen.

Kleiner Rasenbereich mit Grillplatz.
Überdachte Freisitze und Holz-Unterstände.

Kleiner Anbau (ehemaliger Tankraum) als Lagerraum / Werkstatt.

Objekt ID:6130
Kaufpreis:99.000,00 EUR
Zimmer:4
Schlafzimmer:3
Badezimmer:1
Baujahr:ca. 1900
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % vom Kaufpreis inkl. 19 % MwSt
Befeuerungsart:Elektro
Baujahr lt. Energieausweis:1900,00
Wert des Endenergiebedarfs:156,50 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises:Bedarf
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.