Innen OHO! Freistehendes EFH mit Sonnenterrasse, schönen Wildblumen – Garten und vielen Gestaltungsoptionen.

Von aussen eher unscheinbar ist das 1950 erbaute Familienhaus durch zum Teil über Eck liegende Fenster den ganzen Tag lichtdurchflutet. Die beiden oberen Geschosse bieten einen traumhaften Blick in den Taunus.

Auf soliden 60cm dicken Feldsteinmauern ruhend bietet das Haus flexible Möglichkeiten.

Es besteht aus 3 Etagen (2 x ca. 70qm, 1 x ca. 62qm) mit jeweils ähnlicher Zimmer-Aufteilung: Vom Treppenhaus gelangt man in den mittig liegenden Flur, von dem je Etage 3 ZKB abzweigen.

Seit 1998 wurde der Innenraum saniert. Neben der ca. 200qm grossen Wohnfläche gibt es einen 70qm Keller mit Außentür sowie einen Dachboden mit weiterer Nutzfläche. Der Hauptanteil vom Garten liegt Richtung Süd-Osten, die 120qm große, zum Teil befestigte Hoffläche Richtung Süden.

NUTZUNGSOPTIONEN:

(1) Grosse Familie: Erdgeschoss als Wohnetage und OG1 und OG2 mit seinen 8 Zimmern zum Schlafen und Arbeiten.
(2) Familie mit erwachsenen Angehörigen: separate Wohnungen.
(3) Renditeobjekt: Wohnen und Arbeiten und/oder (Teil-)Vermietung.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

In den vergangenen 12 Jahren wurde das Gebäude sukzessive modernisiert.
(1) 2000: Tageslicht-Bad Erdgeschoss komplett inkl. Handtuchheizkörper.
(2) 2001: Tageslicht-Bad Obergeschoss 1 komplett inkl. Handtuchheizkörper.
(3) 2001: Tageslicht-Bad Obergeschoss 2 komplett.
(4) 1998: Heizung komplett (Gas-Zentralheizung und Warmwasserspeicher, Heizkörper). Gashausanschluß neu.
(5) 1998: Wasser- und Abwasserleitungen komplett.
(6) 1998: Brauchwasseranlagen-Vorbereitung: Wasserleitungen für Regenwasser zu Toiletten und Waschmaschine.
(7) 1998: Elektrounterverteilung komplett und pro Geschoss separiert.
(8) 1999: Kelleraussenabdichtung / isolation.
(9) 1998: EG / OG1 / OG2: Räume entkernt und neu verputzt, Türzargen und Türen neu.
(10) 1998: Fenster EG (abschliessbar) komplett tlw. mit elektr. Rolläden.
(11) 1998: Telefonhausanschluß neu, Klingel- / Sprech- / Videoanlage in EG / OG1 / OG2.
(12) 2007: Hauswasseranschluß neu (im Rahmen der Bürgersteigerneuerung seitens der Gemeinde).

Der vordere Bereich (Stellplatzbereich, Eingang) wurde bisher nicht modernisiert und kann noch gestaltet werden.

BESONDERE LEISTUNGSMERKMALE:

Von den Stellplätzen und vom EG-Wohnzimmer gelangen Sie in einen Garten voller Blumen und Sträuchern, sowie einer urgemütlichen Blockhütte.

LAGE:

Gute Wohnlage.
Schnelle Erreichbarkeit der Rhein-Main-Metropolen Frankfurt, Wiesbaden und A3 und A5, sowie regelmäßige Busverbindungen nach Königstein und Idstein.
Sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Zahnärzte, Apotheke, Kindergarten, Grundschule etc. sind fußläufig schnell zu erreichen.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Glashütten ist eine Gemeinde im Hochtaunuskreis. Glashütten grenzt im Norden an die Gemeinden Waldems (Rheingau-Taunus-Kreis) und Schmitten, im Osten an die Stadt Königstein, im Süden an die Städte Kelkheim und Eppstein (beide Main-Taunus-Kreis) sowie im Westen an die Stadt Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis).

ORTSTEILE:

Glashütten besteht aus den drei Ortsteilen Glashütten, Oberems und Schloßborn.
Einwohnerzahl (Stand 31.12.2008): 5.829

VERKEHRSANBINDUNG:

Bahn- und S-Bahnanbindung in Königstein (12), Kronberg (S4), Eppstein (G20, S2) und Niedernhausen (G20, S2)
Busverbindungen nach Königstein (223 und 81) und weiter nach Kronberg (85) und Bad Homburg (261)
Schloßborn nach Glashütten (Anruf-Sammeltaxi AST 83)
Schloßborn nach Eppstein (805)
Autobahnanschlüsse: Idstein (16 km), Bad Camberg (14 km) und Frankfurt/M.-Höchst (22 km)
Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) www.verkehrsverband-hochtaunus.de

FREIZEIT:

Gut markierte Wanderwege im gesamten Gemarkungsbereich der Gemeinde, Skiwanderwege – ab Parkplatz Kittelhütte, Langlaufloipe ab Parkplatz Billtalhöhe. Beheiztes Freibad und Vogellehrpfad im Ortsteil Schloßborn.
– Limeserlebnispfad mit Kastell Meisel
– historische Glasöfen
– Heimatmuseum in Schlossborn

SCHULEN:

Hans Christian Andersen-Schule, Grundschule Glashütten
Grundschule Schloßborn

Weiterführende Schulen in Königstein, Oberursel und Bad Homburg.

KLEINE ORTSGESCHICHTE:

Das Gebiet der heutigen Gemeinde Glashütten war in der Antike Grenzbereich zwischen der römischen Provinz Germania Superior und dem freien Germanien. Mitten durch das heutige Gemeindegebiet verlief der Limes. Im Frühmittelalter wurde das Gebiet alemannisch und später fränkisch. Das Territorium war im Besitz der Herren von Königstein-Eppstein zunächst zu Lehen von Kurmainz, Oberems später nassauisch. Der Ort Glashütten geht auf mutmaßlich mehrere Waldglashütten zurück, die sich in den Wäldern zwischen der Siedlung und dem Großen Feldberg befanden. Mit dem Ende des Alten Reiches 1806 wurde das gesamte Gemeindegebiet nassauisch, dann preußisch.

ERDGESCHOSS:

Hauseingang.
Garderobe.
Treppenhaus mit schöner Holztreppe.

Eingang-Erdgeschoss (3-ZKB, ca. 70 m²):

Wohn-Essküche 1 mit vielen Einbauten in West-Orientierung.
Schlafzimmer 1 / Gästezimmer.

Wohnzimmer 1 mit Ausgang zur Terrasse und Garten.
Schlafzimmer 2.

Bad 1 mit Dusche, WC und Waschbecken.

OBERGESCHOSS 1:

Eingang-Obergeschoss 1 (3-ZKB, ca. 70 m²):

Schlafzimmer 3
Schlafzimmer 4 / Küche 2.
Schlafzimmer 5 / Wohnzimmer 2.
Schlafzimmer 6.

Bad 2 mit grosser Wanne, WC und Waschbecken.

OBERGESCHOSS 2 = DACHGESCHOSS:

Eingang-Obergeschoss 2 (3-ZKB, ca. 62 m²):

Schlafzimmer 7
Schlafzimmer 8 / Küche 3.
Schlafzimmer 9 / Wohnzimmer 3.
Schlafzimmer 10.

Bad 3 mit Dusche, WC und Waschbecken.

SPITZBODEN:

Stauraum.

UNTERGESCHOSS:

Kellerraum 1 / Hausanschlußraum (Gas zentral).
Kellerraum 2 / Werkstatt mit doppelisolierverglastem Fenster und Heizkörper.
Kellerraum 3 / Waschküche mit Ausgang zu den Stellplätzen.
Kellerraum 4 / Heizungsraum mit Viessmann Rexola mit Warmwasserspeicher.

Objekt ID:8057
Kaufpreis:299.000,00 EUR
Zimmer:11
Wohnfläche:202,00m²
Land area:544,00m²
Grundfläche:70,00m²
Baujahr:1950
Miscellaneous info:Mehr zu diesem und über 400 weiteren Objekten finden Sie auf unserer Homepage unter www.vivat-immobilien.de.Unsere Homepage bietet Ihnen auch einige interessante Artikel unter "Wissenswertes". Schauen Sie doch mal rein...VIVAT - Immobilien-Systemhaus seit 1989 Zentrale in Usingen/Taunus Regionalvertretungen: Wiesbaden - Mainz - Bad Homburg - Airport - Wetterau - Gießen/Wetzlar
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.