Hofreite mit 2 Wohneinheiten oder für die große Familie. Option: Wiesen.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Diese Hofreite in zentraler Ortslage besteht aus einem Hofbereich umsäumt von einem Bauernhaus, einer grossen Scheune mit grosser Einfahrt und Nebenräumlichkeiten, einem Anbau mit Scheunenbereich und Gewölbekeller und einem weiteren Nebengebäude bestehend aus Werkstatt und einem Garagenunterstand für 2 PKW.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

(1) 2015: Bodenbeläge (tlw.)
(2) 2015: Malerarbeiten (tlw.)
(3) 2006: 2 * 1500 Öltanks
(4) 2002: Energieeffiziente Viessmann Niedertemperatur Heizung
(5) 1997: Fenster Wohneinheit 1 (vorne)
(6) 1990: Elektrohauptverteiler mit FI-Schalter
(7) 1987: Fenster Wohneinheit 2 (hinten)

ZIELGRUPPE:

Dieses Anwesen eignet sich besonders für die Familie mit Kindern die
(1) ein preisgünstiges grösseres Anwesen in ländlicher Lage erwerben möchten UND
(2) die z.B. für erwachsene Kinder oder Angehörige eine zweite Wohneinheit benötigen UND
(3) die viel Stauraum für Hobbies, etc. benötigen UND
(4) die Vorstellungskraft und die Finanzkraft haben um sich z.B. sukzessive das Anwesen nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

LAGE:

Zentrale und dennoch ruhige Ortslage.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Wölfersheim ist eine metropolen- und naturnahe Gemeinde im Wetteraukreis ca. 40 km nördlich von Frankfurt am Main, zwischen Vogelsberg und Taunus, nahe Bad Nauheim und Friedberg. Die Naherholungsgebiete Wetterauer Seenplatte, Niddastausee und Vogelsberg liegen direkt vor der Haustür. Wölfersheim grenzt an Münzenberg, Hungen, Nidda, Echzell, Reichelsheim, Friedberg, Bad Nauheim und Rockenberg.

ORTSTEILE:

Die Grossgemeinde Wölfersheim (9674 Einwohner, Stand: 2012) besteht aus den Ortsteilen Berstadt, Melbach, Södel, Wölfersheim und Wohnbach.

VERKEHRSANBINDUNG UND ENTFERNUNGEN:

Entfernungen:
nach Friedberg: 10 km
nach Frankfurt Flughafen: 45 km
nach Frankfurt Hauptbahnhof: 40 km
nach Gießen: 30 km
nach Hanau: 35 km
zum Flugplatz Reichelsheim: 10 km

Auto:
Die Gemeinde liegt verkehrsgünstig an der A 45 mit eigener Ausfahrt Wölfersheim.

Bahn:
Bahnhöfe: Ortsteile Melbach und Wölfersheim.

BILDUNG UND ERZIEHUNG:

Kindergärten: insgesamt 6 (pro Ortsteil mindestens ein Kindergarten).
Vor- und Grundschule: Jim-Knopf-Schule.
Haupt- und Realschule mit gymnasialem Zweig (Singbergschule in Wölfersheim).
Weitere Gymnasien: in Friedberg, Bad Nauheim und Hungen.
Volkshochschule: VHS Wetterau in Friedberg, Bismarckstr. 2, 61169 Friedberg.
Museen: Wölfersheimer Energie Museum, Volkskundemuseum des Arbeitskreises Dorfentwicklung Berstadt.

Universitäten, Fachhoch – und Technikerschulen:

Fachschule in Friedberg: 10 km.
Techniker Schule in Butzbach 15 km.
Uni und FH in Gießen: 30 km.
Uni und FH in Frankfurt: 40 km.
Uni in Marburg: 60 km.
Technische Uni und FH in Darmstadt: 65 km.

WIRTSCHAFT:

Seit Beginn des 19. Jahrhunderts waren Wölfersheim und das Umland geprägt vom Braunkohlebergbau. Zunächst zum Heizen und später zur Elektrizitätsgewinnung gingen die staatlichen Anlagen an Preussenelektra. In den 90er Jahren wurde der Kraftwerkbetrieb stillgelegt. Auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände entstand ein Gewerbepark mit Brachenmix. In einer ehemaligen Werkstatt finden heute kulturelle Veranstaltungen statt, aus einem Bürogebäude wurde ein Servicecenter, das jungen Unternehmen Platz bietet und in einem ehemaligen Magazin werden heute Hochleistungsscanner hergestellt. Im September 2012 weihte die OVAG-Gruppe in Wölfersheim-Berstadt eine Biogasanlage ein.

KLEINE GESCHICHTE:

Wölfersheim bekam Anfang des 15. Jhd. unter der Regierung des letzten Falkensteiners, Werner von Falkenstein, die Stadtrechte, wenngleich ein richtiger Stadtausbau nie erfolgte. Die Ringmauer um den heutigen Wölfersheimer Ortskern war 794 m lang und hatte vier Wehrtürme (den Weißen Turm, den Schwarzen Turm, den heutigen Kirchturm und den Narrenturm). Wölfersheim war bis 1612 eine Filiale der Pfarrei Södel und unterstand dem Kloster Ilbenstadt.

(1) BAUERNHAUS (Wohneinheit 1):
ERDGESCHOSS:
Eingang Wohneinheit 1.
Flur.
Gäste-WC mit Waschbecken.
Grosses Wohnzimmer 1.
Küche 1 mit Einbauten und Geräten.
Abgang in den Gewölbekeller.

OBERGESCHOSS 1:
Flur mit Einbauschrank 1 mit Elektrohauptverteilung (1990 inkl. Fehlerstromschaltung).
Schlafzimmer 1.
Bad 1 mit Dusche, WC und Waschbecken (separate WW-Therme 1).
Schlafzimmer 2.
Bad 2 mit Wanne und Waschbecken (separate WW-Therme 2).
Hauswirtschaftsraum.

DACHBODEN:
Stauraum.

UNTERGESCHOSS:
Kellerraum 1 / Gewölbekeller.

(2) BAUERNHAUS / ANBAU (Wohneinheit 2):
ERDGESCHOSS:
Eingang Wohneinheit 2:
Flur.
Gäste-WC mit Waschbecken.
Küche 2 mit Einbauten und Geräten.
Grosses Wohnzimmer 2 und Esszimmer.

OBERGESCHOSS 1:
Flur.
Schlafzimmer 3 mit Wanne, WC und Waschbecken.
Schlafzimmer 4.
Schlafzimmer 5 / Büro.
Bad 3 mit Wanne, WC und Waschbecken.

(3) HOFBEREICH, SCHEUNE, NEBENGEBÄUDE:
Mehrere PKW-Stellplätze.
Blickgeschützter Bereich.
Kinderhäuschen.
Zugang zur Scheune mit Garage 1 und Stallungen / Lagerräumen.
Zugang zum Anbau mit div. Lagerräumen, Heizungsraum (mit energieeffizienter Niedertemperatur-Ölzentralheizung (2002) mit Warmwasserspeicher), Waschküche mit Waschbecken, Öltankraum mit 2 * 1500 Liter Öltanks (2006) und Gewölbekeller.
Zugang zum Nebengebäude mit Hofküche / Sommerküche, Werkstatt (ohne Elektro-Unterverteilung) und Garage 2 für 2 PKW.
Zugang zur Wohneinheit 1 (=vorderer Teil des Bauernhauses).
Zugang zur Wohneinheit 2 (=hinterer Teil des Bauernhauses mit Anbau und separatem Zugang).

(4) GARTEN:
Der hinter dem grossen Scheunengebäude gelegene Garten ist ebenfalls von einer separaten Strasse erreichbar.

Objekt ID: 15276
Kaufpreis: 149.000,00 EUR
Zimmer: 7
Schlafzimmer: 5
Badezimmer: 3
Baujahr: 1800
Miscellaneous info: Über 300 weitere interessante Objekte sowie Technikinformationen zu "guten" Standards im Bau finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de. Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail). Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage). VIVAT Immobilien: Systemhaus seit 1989. Unternehmensbereich EMD (Engineering, Marketing, Design). Unternehmensbereich BEB (Beratung, Emotion, Baufi). Zentrale Hessen und Rheinland-Pfalz in Usingen / Frankfurter Raum. Regionalvertretungen: Wiesbaden - Mainz - Bad Homburg - Airport - Wetterau - Gießen/Wetzlar. Spezialgebiete: Technische Beratungen und Immobilienangebote in Mainz, Rheingau, Wiesbaden, Frankfurt, Airport, Darmstadt, Bergstraße, Main-Kinzig, Taunus, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Gießen, Wetzlar, Wetterau und Vogelsberg. Wir bieten auch maßgeschneiderte Finanzierungen. Sprechen Sie uns gern an. Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Befeuerungsart: Öl
Baujahr lt. Energieausweis: 1977,00
Energieeffizienzklasse: F
Wert des Endenergiebedarfs: 194,80 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises: Bedarf
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.