Grosses Wohnhaus in Feld- und Waldrandlage.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses schön gelegene Grundstück wurde 1991 mit einem freistehenden, vollunterkellerten Gebäude mit 2 grossen Schleppgauben in Massivbauweise und einem Doppelgaragengebäude mit funkgesteuertem, motorbetriebenem Schwingtor bebaut.

Baumaterial:
Poroton 30cm, Dachdämmung: 14cm Mineralfaserzwischensparrendämmung. Doppelisolierverglaste Fenster.

Primärenergiebedarf:
140 kWh/m²/y.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

(1) 2011: Pflasterung Einfahrtbereich Garage.
(2) 2011: Rasenrandsteine (Hydroporit)
(3) 2011: Terrasse EG
(4) 2011: Trockensteinmauer Garten und Treppe.
(5) 2010: Rolladenkästen-Isolation.

ZIELGRUPPE:

Dieses Anwesen eignet sich besonders für die Familie

(1) die die Aussichts- und Feldrandlage schätzt
UND mittelfristig
(2) das Gebäude entweder als Einfamilienhaus, d.h. mit Wohnen im EG und Schlafen im OG1 nutzt ODER
(3) das Gebäude als Zweifamilienhaus mit 4-ZKB im EG und 4-ZKB im OG1 nutzt und optional die 1-ZKB im UG für einen erwachsenen Angehörigen ODER als separaten Bürobereich nutzt
UND kurzfristig
(4) die Erträge aus der gut und ruhig vermieteten (seit 10 Jahren) Obergeschoss-Wohnung zur Bonitätsverbesserung (KM=450 EUR/mon) nutzen möchte.

LAGE:

Ruhige Ortsrandlage mit direktem Zugang zu Wiesen, Feldern und Wald zwischen den Fachwerkstädten Laubach, Lich und Grünberg. Kurze Fahrtwege zur Autobahn Richtung Giessen, Wetzlar und Frankfurt.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Der am Rande des Vogelsberges gelegene Luftkurort bietet für die Familie Vorzüge wie: herrliche Landschaft, gute Infrastruktur wie Schule, Schwimmbad, Einkaufsmärkte, etc., schönes kulturelles Umfeld wie Schloss und Schlosspark und gute Erreichbarkeit der Städte Giessen und Frankfurt.

Laubach ist eine mittelhessische Kleinstadt mit rund 10.400 Einwohnern, davon rund 6.000 in der Kernstadt. Die Stadt an der Wetter hat einen unregelmäßigen Grundriss. Der Hauptkomplex der Siedlung liegt rechts des Flusses. Von Norden mündet ein Seitental ein. Das Stadtbild wird dominiert vom Schloss mit Park im Norden. Im Südwesten schließt sich die ehemals ummauerte Altstadt mit nahezu quadratischem Grundriss an. Vor der Stadtkirche befindet sich ein kleiner Marktplatz. Eine jüngere Wohnsiedlung liegt im Osten, eine moderne Wohnsiedlung im Nordwesten. Im Westen erstreckt sich entlang der Bahnlinie ein Industriegebiet. Die Gemeinde Laubach erstreckt sich am Rande des Naturparks Hoher Vogelsberg. Laubach ist mit 9.700 Hektar die flächengrößte Gemeinde des Landkreises Gießen.

Laubach grenzt im Norden an die Stadt Grünberg und die Gemeinde Mücke (Vogelsbergkreis), im Osten an die Städte Ulrichstein und Schotten (beide Vogelsbergkreis), im Süden an die Gemeinde Nidda (Wetteraukreis), im Südwesten an die Stadt Hungen, sowie im Westen an die Stadt Lich und die Gemeinde Reiskirchen.

Die Gemeinde gliedert sich in: Altenhain, Freienseen, Gonterskirchen, Lauter, Münster, Röthges, Ruppertsburg (mit Friedrichshütte), Wetterfeld.

Laubach verfügt über eine malerische Altstadt mit etlichen Fachwerkhäusern. Prunkstück der Kleinstadt ist das Schloss der Grafen zu Solms-Laubach mit der Schlossbibliothek, einer der größten europäischen Privatbibliotheken mit über 120.000 Titeln. Laubach ist eine Fremdenverkehrsstadt, mit Metall- und Holzindustrie. Östlich von Laubach erstreckt sich in Richtung Vogelsberg ein weitläufiges Waldgebiet (der Laubacher Wald).

VERKEHR:

Laubach liegt im Zonen-Regionalraum des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. Die Bahnstrecke Friedberg-Mücke ist zwar in diesem Bereich stillgelegt; jedoch verbinden eine Anzahl von Buslinien Laubach mit Bahnhöfen in der Umgebung:

Die Linie 74 fährt werktags zum nächstgelegenen Bahnhof, Grünberg (Oberhess) an der Vogelsbergbahn Gießen-Fulda, sieben Kilometer nördlich von Laubach.
Die Linie 372 bietet täglich Verbindungen zum Bahnhof Lich (Oberhess) an der Lahn-Kinzig-Bahn Gießen-Gelnhausen, die Linie 720 fährt werktags zum Bahnhof Hungen an derselben Strecke.
Außerdem fährt die Linie 372 täglich zum Intercity-Bahnhof Gießen, die Linie 720 werktags zum Intercity-Bahnhof Friedberg (Hess), beide an der Main-Weser-Bahn Kassel-Frankfurt (Main) gelegen.

SCHULEN:

Theodor Heuss-Schule (Grundschule)
Evangelische Grundschule Laubach-Freienseen der EKHN
Friedrich Magnus Gesamtschule Laubach
Laubach-Kolleg der EKHN, Oberstufengymnasium des 1. und 2. Bildungsweges mit Wohnheim

FREIZEIT:

In der historischen Altstadt und im Schlossbereich finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt, die überregionales Interesse erzeugen: so das Hessische Bluesfestival (Blues, Schmus & Apfelmus) sowie das Internationale Orgel- und Drehorgelfestival statt. Weitere regelmäßige Veranstaltungen sind Open-Air-Kino, Lichterfest, La Villa Cotta (Garten- und Landhaustage) sowie Schlossparkkonzerte. Seit 2007 findet alljährlich am zweiten Wochenende im September das mittelalterliche Spektakulum im Schlosspark statt. Das traditionelle Volksfest ist das Laubacher Ausschussfest, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1540 zurück reichen.

ERDGESCHOSS:

Helles Treppenhaus.

Eingang 1 (105 m², 4-ZKB).
Flur.
Gäste-WC mit Waschbecken.

Küche 1.

Wohnzimmer 1 mit Ausgang zur Terrasse und zum Garten.

Schlafzimmer 1 / Elternschlafzimmer.
Schlafzimmer 2 / Kinderzimmer 1 / Büro 1.
Schlafzimmer 3 / Kinderzimmer 2 / Büro 2.
Bad 1.

OBERGESCHOSS 1:

Eingang 2 (89 m², 4-ZKB).
Flur.
Gäste-WC mit Waschbecken.

Küche 2.

Wohnzimmer 2.

Schlafzimmer 4 / Elternschlafzimmer 2.
Schlafzimmer 5 / Kinderzimmer 3.
Schlafzimmer 6 / Kinderzimmer 4.
Bad 2.

SPITZBODEN:

Stauraum.

UNTERGESCHOSS:

Flur.
Eingang 3 (43 m², 1-ZKB)
Küche 3.
Wohnzimmer 3 / Schlafzimmer 7.
Bad 3.

Waschküche mit Ausgang zum Garten.
Kellerraum 1.
Viessmann Niedertemperatur – Ölzentralheizung (30kW).
Heizölraum mit 4 * 2000 Liter Tankvolumen.

Objekt ID: 15194
Kaufpreis: 229.000,00 EUR
Zimmer: 9
Baujahr: 1991
Miscellaneous info: Über 300 weitere interessante Objekte sowie Technikinformationen zu "guten" Standards im Bau finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de. Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail). Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage). VIVAT Immobilien: Systemhaus seit 1989. Unternehmensbereich EMD (Engineering, Marketing, Design). Unternehmensbereich BEB (Beratung, Emotion, Baufi). Zentrale Hessen und Rheinland-Pfalz in Usingen / Frankfurter Raum. Regionalvertretungen: Wiesbaden - Mainz - Bad Homburg - Airport - Wetterau - Gießen/Wetzlar. Spezialgebiete: Technische Beratungen und Immobilienangebote in Mainz, Rheingau, Wiesbaden, Frankfurt, Airport, Darmstadt, Bergstraße, Main-Kinzig, Taunus, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Gießen, Wetzlar, Wetterau und Vogelsberg. Wir bieten auch maßgeschneiderte Finanzierungen. Sprechen Sie uns gern an. Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.