Fachwerkhaus mit viel Charme & Flair. Gute Lage und Ausstattung!

Dieses schmucke, gemütliche Heim wurde zwischen 1650 und 1680 erbaut. Das genaue Baujahr ist leider unbekannt.
2002 wurde das Haus als Kulturdenkmal anerkannt.

1995 wurde das Objekt von den heutigen Eigentümern erworben und mit viele Liebe zum Detail saniert und renoviert.

Beim Betreten dieses Hauses fühlt man sich sofort wohl! Alle Räume strahlen Wärme und Geborgenheit aus.
Aktuell stehen 2 Schlafzimmer zur Verfügung. Das Dachgeschoss kann noch ausgebaut werden.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

2009: Steuerelement-Erneuerung Heizung
2007: Renovierung Flur OG
2007: Renovierung Außensockel
2005: Wandrenovierung EG
2005: Renovierung Nordfassade
2004: Neuer Heizkörper Bad
2004: Pergola-Anstrich
2003: Renovierung beider Schlafzimmer OG
2002: Renovierung Diele (Dielenboden, Wände, Einbauschränke)
2001: Renovierung Ostfassade inkl. Dachkennel
1999: Anstrich Süd- und Westfassade
1998: Einbau begehbarer Kleiderschrank
1998: Neue Fenster OG Nordseite
1997: Anstrich Speichertreppe
1997: Einbau Duschwand
1997: Holzverkleidung im Dachspitz
1996: Dachisolation (Gebälkverstärkung, Glaswolle)
1996: Einbau Einbauküche
1996: Renovierung Garage (Putz, Anstrich, Elektrik)
1996: Verlegung Elektrik im Außenbereich (Terrasse)
1996: Neuverlegung Kellerbeleuchtung
1996: Verputz und Anstrich Keller
1996: Verlegung Backsteinboden Keller
1995: Kellervertiefung von 1,60 m auf 2,10 m
1995: Renovierung Haustür
1995: Restaurierung Treppe und neuer Handlauf
1995: neue Klappläden OG
1995: Teppichboden Schlafzimmer
1995: Vitrinenumrandung WZ (ehem. Fenster)
1995: Bodenfliesen Küche und Esszimmer
1995: Durchbruch Küche-Esszimmer (Fachwerk-Raumteiler)
1995: Erneuerung der Abwasserleitung
1995: Erneuerung der Elektrik

RAUMHÖHEN:

2,15 m und höher!

ENERGIEAUSWEIS:

Aufgrund des Gebäudestatus ist ein Energieausweis nicht notwendig.

ZIELGRUPPE:

Das Haus eignet sich besonders für ein Paar oder eine Familie mit einem Kind, die gern zentral und ruhig wohnen möchten UND die WEG-Teilung des Grundstücks akzeptieren können.

LAGE:

Ruhige Wohnlage im Ortskern am Ende einer Sackgasse. Gute Infrastruktur in Laufnähe.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Die Gemeinde Bischofsheim gehört zum Kreis Groß-Gerau in Hessen und hat etwas mehr als 12.000 Einwohner. Bischofsheim liegt im so genannten Mainspitzdreieck, dem Gebiet südlich der Mainmündung zwischen Main und Rhein. Bischofsheim ist im Norden durch den Main von der Stadt Hochheim (Main-Taunus-Kreis) getrennt, im Osten grenzt es an die Stadt Rüsselsheim sowie im Süden und Westen an die Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg.

INFRASTRUKTUR, VERKEHRANBINDUNG:

Bischofsheim ist mit dem Bahnhof Mainz-Bischofsheim ein Eisenbahnknotenpunkt mit Rangierbahnhof. Der Bahnhofsname geht zurück auf die frühere politische Zugehörigkeit des Ortes zur Stadt Mainz. Weiterhin ist die Gemeinde über die Autobahnen 60 und 671 direkt erreichbar.

KLEINE GESCHICHTE:

Der Ortsname geht nicht auf einen Bischof sondern auf die Lage an einer Mainbiegung zurück (bieschen = biegen). Nach 1865 nahm der Ort durch den Ausbau der hessischen Ludwigsbahn von Darmstadt in das damals zu Hessen-Darmstadt gehörende Mainz einen ungeheuren Aufschwung. Viele Arbeiter, die die Ludwigsbahn bauten, ließen sich mir ihren Familien in Bischofsheim nieder. Bischofsheim war von 1930 bis 1945 ein Stadtteil von Mainz. Nach dem Krieg legten die französischen und US-amerikanischen Besatzungsmächte den Rhein als Grenze ihrer Besatzungszonen fest. Damit kam das Mainzer Stadtgebiet in der französischen Zone 1947 an das neu gegründete Land Rheinland-Pfalz, die rechtsrheinischen Mainzer Stadtteile in der US-amerikanischen Zone an das neu gegründete Land Hessen. Während die drei Stadtteile nördlich des Mains (Amöneburg, Kastel, Kostheim) der Stadt Wiesbaden zugeteilt wurden, wurden Bischofsheim und das benachbarte Ginsheim-Gustavsburg wieder eigenständige Gemeinden im Kreis Groß-Gerau.

ERDGESCHOSS:

Großzügige Diele mit Einbauschränken.

Esszimmer.
Offener Küche mit EBK.

Wohnzimmer.

OBERGESCHOSS 1:

Flur.

Schlafzimmer 1.

Bad mit Dusche, Waschbecken, WC.

Schlafzimmer 2.
Begehbarer Kleiderschrank.

OBERGESCHOSS 2 (=DACHGESCHOSS):

Studio (bei weiterem Ausbau auch teilbar).

UNTERGESCHOSS (Zugang durch die Garage):

Keller 1.
HAR.

Heizungsraum (Gasheizung).

GROSSE GARAGE.

Objekt ID: A 5004
Kaufpreis: 249.000,00 EUR
Wohneinheiten: 1
Zimmer: 4
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 1
Baujahr: 1660
Miscellaneous info: Über 300 weitere interessante Objekte sowie Informationen zu Bautechnik, Energietechnik, Trends, Markt und Baufinanzierung finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de. Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung, sondern weisen wir erst nach Kenntnis ihrer Anforderungen nach. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail). Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage). VIVAT Immobilien (Systemhaus gegründet 1989) besteht aus 5 Fachfirmen unter einem Dach: (1) Makler/Flächenvertrieb, (2) Ingenieurbüro, (3) Marketing- & BWL-Agentur, (4) Fachabteilungen: Technik, BWL, Steuer, Jura und (5) Baufinanzierung. 26 Regionen: Bad Kreuznach, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Donnersberg, Frankfurt am Main, Gießen, Groß-Gerau, Hochtaunus, Rhein-Hunsrück, Koblenz, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Main-Kinzig, Main-Taunus, Marburg-Biedenkopf, Odenwald, Offenbach, Rheingau-Taunus, Rhein-Lahn, Vogelsberg, Westerwald, Wetterau, Wiesbaden, Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Rhein-Neckar. Zentrale: Usingen / Frankfurter Raum. Wir bieten Hilfe in sämtlichen Aspekten des Haus(ver)kaufs. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Hebebühne
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.