Extravagante Flexibilität, Fachwerk-Charme und offene Architektur

In einem verkehrsgünstigen Ortsteil von Münzenberg steht dieses wundervolle, kernsanierte Fachwerkhaus.
Im Jahre 1981 haben die jetzigen Eigentümer die ehemalige Scheune liebevoll saniert und zu einem Wohn- und Atelierhaus mit versetzten Ebenen umgebaut. Die offene Bauweise ermöglicht größtmögliche Gestaltungsfreiheit.
Alle Räume sind sehr großzügig und hell.
Durch Teilungen kann man weitere, auch abgeschlossene Zimmer entstehen lassen.
Freisitze bieten der große Balkon sowie die Gartenhoffläche.

Hinterhaus (ehem. Scheune)

EBENE 0:
Durch einen hübschen Windfang betreten Sie einen ca. 4,30 m hohen und ca. 100 m² großen Raum, der bisher als Atelier genutzt wurde. Ein seitlich davon gelegener Raum mit einem separaten Zugang kann ebenfalls vielseitig genutzt werden (derzeit Dunkelkammer/Wirtschaftsraum). An die „Eingangshalle“ grenzt ein offener Empfangsraum mit Gäste-WC und Treppenaufgang.

EBENE 1+2:
Ein ca. 63 m² großer Raum mit Eichenparkett sowie – eine halbe Ebene höher – ein ca. 75 m² großer Wohnraum mit offenem Kamin und gemauerter Sitzecke sowie Zugang zum Balkon (ca. 7,90 m x 1,70 m).

EBENE 3,4+5:
Großer Essbereich mit offener Küche und Zugang zu einer völlig uneinsehbaren Loggia, Schlafraum, Bad mit Wanne/Dusche/Bidet/2 Waschbecken und separater Toilette; in einer weiteren Ebene befindet sich noch ein Wohnraum (ca 61 m²/Giebelfront vom Boden her verglast); höchste Ebene: Gästezimmer/Wirtschaftsraum, Toilette und Stauraum

UNTERGESCHOSS:
ca. 14 m²großer Kellerraum unter der Eingangshalle (Atelier) mit herausnehmbarer Grubenabdeckung

Viessmann Ölheizung (Brenner 2005!) / Viessmann Feststoffbrenner und Öltanks (TÜV erledigt) in separatem Gebäude (über den Hof).

Objekt ID:10020
Kaufpreis:189.000,00 EUR
Zimmer:6
Wohnfläche:350,00 m²
Grundstücksfläche:232,00 m²
Grundfläche:55,00 m²
Baujahr:1981
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Art des Energieausweises:Bedarf
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.