Einfamilienhaus verkauft in Reiskirchen

Einfamilienhaus verkauft in Reiskirchen

Das hier beschriebene Objekt „Einfamilienhaus verkauft in Reiskirchen“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt. Schön gelegenes EFH mit Doppelgarage, Dauerbrandofen, EBK und tollem Freizeitgarten.

Möchten Sie eine Immobilie in Reiskirchen verkaufen? Schauen Sie in unseren Leistungskatalog oder verwenden Sie unser Angebot für eine unverbindliche Wertanalyse.

Sie suchen eine Immobilie in Reiskirchen? Schauen Sie auf unsere Regionsseite für Reiskirchen oder werfen Sie einen Blick in unsere derzeitiges Gesamtangebot.

Schön gelegenes EFH mit Doppelgarage, Dauerbrandofen, EBK und tollem Freizeitgarten.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Das 879 m² große Grundstück wurde bereits 1966 mit einem großen Wohnhaus bebaut, welches 1985 um eine Doppelgarage ergänzt wurde.

Die aktuellen Eigentümer haben das Objekt 2011 erworben und seitdem einige Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

– Dachdämmung/Dachbalkenverstärkung
– helle Deckenpaneele
– Böden im OG
– Erneuerung Bad 1 (2012)
– Küche EG mit EBK (2015)
– Dauerbrandofen im Wohnzimmer 1
– Kaminofen in Waschküche
– Innentüren EG (2017)
– Dämmung Rollladenkästen EG

Die Fenster stammen aus 03/1991.
Die Heizung ist Baujahr 1995.
Das Dach ist noch original von 1969.

ENERGIEAUSWEIS:

Dieser ist angefordert und kann bei Erhalt vorgelegt werden.
Der Verbrauch der aktuellen Eigentümer liegt bei ca. 2.000 Litern Heizöl und 4 Raummetern Brennholz jährlich.

LAGE:

Grüne, ruhige, etwas versteckte Wohnlage. Nur ein direkter Nachbar.

MIKRO- UND MAKROLAGE:

Reiskirchen (10223 Einwohner, Stand: 2014) ist eine Großgemeinde im Landkreis Gießen. Im Ortteil Saasen entspringt die Wieseck, ein Fluß der bei Giessen in die Lahn mündet. Reiskirchen grenzt an Rabenau, Grünberg, Laubach, Lich, Fernwald und Buseck.

ORTSTEILE:

Bersrod, Burkhardsfelden, Ettingshausen, Hattenrod, Lindenstruth, Reiskirchen, Saasen und Winnerod.

VERKEHRSANBINDUNG:

Auto:
A5 und 480 („Reiskirchener Dreieck“): gute Autobahnanbindung.
B49.

Bahn:
Reiskirchener Bahnhof.
Reiskirchen und Saasen: Haltepunkte der Vogelsbergbahn.

SCHULEN:

(1) Grundschule Reiskirchen, Kirchbergstraße 27
(2) Grundschule Ettingshausen, Rathausstraße 70
(3) Grundschule Beuern, Untergasse 3-5
(4) Gesamtschule Busecker Tal, Grüner Weg 3
(5) Gesamtschule Laubach, Andree-Allee

FREIZEIT UND KULTURDENKMÄLER:

Sport:
(1) Sportvereine TSG Reiskirchen
(2) Tennisverein Reiskirchener TC mit vier Tennisplätzen
(3) Sportplatz Jahnstraße
(4) Kegelklub Meteor 85 Reiskirchen (Bundesliga!)

Kultur:
(1) Zwischen Saasen und Grünberg befindet sich die ehemalige Klosteranlage Wirberg.
(2) Heimatmuseum: Hirtenhaus (wird von der heimatgeschichtlichen Vereinigung Reiskirchen betrieben).
(3) Spielmannzug.

KLEINE GESCHICHTE:

975 wurde Reiskirchen urkundlich erwähnt. Eigentümer der Kirche war ein Herr namens „Richolf“. Ca. 1300 entstand eine neue Kirche. Heute ist nur noch der Chorturm erhalten. Die evangelischen Kirche Reiskirchen wurde 1769 bis 1771 im Stil des Spätbarock und auch klassizistischen Elementen erbaut.

ERDGESCHOSS:

Hausflur mit Treppenaufgang. Schiebetür zum Kellerabgang.

Wohnungstür.
Großzügige Diele.

Wohnküche mit moderner EBK (2015) und Ausgang zum Balkon.

Kleines Schlafzimmer 1/Arbeitszimmer.
Schlafzimmer 2.
Bad 1 mit Wanne, Waschbecken, WC.

Wohnzimmer 1.

Kleines Schlafzimmer 3 (aktuell Abstellraum).

OBERGESCHOSS 1:

Treppenabsatz. Ziehtreppe zum Dachspeicher.

Wohnungstür.
Flur.

Schlafzimmer 4.
Schlafzimmer 5.

Wohnzimmer 2 oder Schlafzimmer 6.
Küche 2 oder Schlafzimmer 7.

Bad 2 mit Dusche, Waschbecken WC.
Speicherraum.

DACHSPITZ:

Speicher.

UNTERGESCHOSS:

Flur mit Ausgang zum Hof.
Stauraum unter der Treppe.

Waschküche mit Kaminofen (2012).
Lagerraum (ehemalige Waschküche).
Werkstatt.
Abstellraum.

Heizungsraum (Wolf Ölheizung 1995).
Öllager (3 x 1.500 Liter Kunststofftanks).

Das hier beschriebene Objekt „Einfamilienhaus verkauft in Reiskirchen“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt.