Einfamilienhaus verkauft in Grävenwiesbach

Einfamilienhaus verkauft in Grävenwiesbach

Das hier beschriebene Objekt „Einfamilienhaus verkauft in Grävenwiesbach“ wurde von VIVAT Immobilien vermittelt. Einfamilienhaus mit ELW-Option, Wintergarten, Pool und Doppelgarage!

Möchten Sie eine Immobilie in Grävenwiesbach verkaufen? Schauen Sie in unseren Leistungskatalog oder verwenden Sie unser Angebot für eine unverbindliche Wertanalyse.

Sie suchen eine Immobilie in Grävenwiesbach? Schauen Sie auf unsere Regionsseite für Grävenwiesbach oder werfen Sie einen Blick in unsere derzeitiges Gesamtangebot.

Einfamilienhaus mit ELW-Option, Wintergarten, Pool und Doppelgarage!

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Das Hanggrundstück wurde 1967 mit einem massiven Wohnhaus bebaut.
Der Anbau des Wintergartens erfolgte 2009. Viele Freisitzflächen: L-förmiger Balkon; große Gartenterrasse.

Das Haus mit seinem individuellen Zuschnitt präsentiert sich hell und freundlich. In allen Zimmern liegt Parkett.
Phantastischer Ausblick in die Natur.

Eine kleine ELW ist im Hanggeschoss möglich.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

2020 Dacheindeckung Trapezblech
2019 Erneuerung der Hausanschlussleitung (Wasserversorgung)
2015 Terrasse
2014 neuer Brenner weishaupt WL 5/1-B
2012 Garagendach (bekiest)
2009 Wintergarten (wärmegedämmte Alu-Profile RAL 8017 mit Wärmeschutzverglasung 1,1 W/m²K)
2009 Klimaanlage Wintergarten (Typ XE 30 Diamant de Luxe)
2008 Gäste-WC
1988 Ölheizung

Ortsrandlage mit idyllischer Sicht auf Wiesen und Weiden.

In wenigen Fahrminuten erreichen Sie die Stadt Usingen.
Der Bahnhof ist fußläufig erreichbar.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Grävenwiesbach (ca. 5500 Einwohner) ist eine Gemeinde im Hochtaunuskreis.
Das Grävenwiesbacher Gemeindegebiet liegt in 240 bis 500 Meter über NN im östlichen Hintertaunus, nördlich des Taunushauptkamms. Nächste größere Städte sind Wetzlar (20 km) im Norden, Limburg (32 km) im Westen und Frankfurt am Main (40 km) im Süden.

ORTSTEILE:

Grävenwiesbach, Heinzenberg, Hundstadt, Laubach, Mönstadt und Naunstadt.

VERKEHR:

Heute ist Grävenwiesbach ein Betriebsmittelpunkt der von der Hessischen Landesbahn GmbH betriebenen Taunusbahn Bad Homburg-Usingen-Brandoberndorf, in den Zügen gelten die Fahrkarten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Was den Straßenverkehr betrifft, so führt die Bundesstraße 456 direkt durch Grävenwiesbach, die Autobahn A5 Frankfurt – Kassel ist in ungefähr 25 km Entfernung über die Anschlussstelle Ober-Mörlen zu erreichen.

BILDUNG/SCHULEN:

Kindergärten sowie Kindertagesstätte sind vorhanden.
In Grävenwiesbach gibt es eine Grundschule („Wiesbachschule“). Haupt- und Realschule sowie Gymnasium stehen in Usingen zur Verfügung.

HANGGESCHOSS:

Eingang 1.
Flur.

Bad mit Dusche, Waschbecken, WC.
Großer Wohnraum.
Kleine Küche (Option: Abstellraum).

Dielenraum.
Heizungsraum (Ölheizung SBS Combi-turbo mit WW-Speicher SBS Combilux 1988; weishaupt Brenner 2014).
Öllager (10.000 Liter).

Gartengeräteraum mit Ausgang zum Garten.

OBERGESCHOSS:

Eingang 2.
Windfang.
Diele.
Gäste-WC mit Waschbecken.

Großer Wohn-/Essbereich mit offenem Kamin und Ausgang zum Wintergarten/Terrasse und in den Garten.

Flur Privattrakt.
Schlafzimmer 1.
Schlafzimmer 2.
Bad mit Wanne, Waschbecken, WC.

DACHGESCHOSS:

Speicher (Kaltdach).

DOPPELGARAGE. STELLPLATZ davor.

POOL im Garten.

GEWÄCHSHAUS.