Bungalow mit ELW

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses Eckgrundstück wurde 1978 mit einem grossen Wohnhaus mit Süd-Aussicht bebaut. Der obere Gebäudeteil (Erdgeschoss) ist ein Bungalow. Im Gartengeschoss befindet sich eine helle Einliegerwohnung (vermietet) mit separatem Zugang.

MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

(1) 2012: Heizung Einliegerwohnung
(2) 2008: Fassade: Aussenanstrich komplett

ENERGETISCHE QUALITÄT:

Der Energieverbrauchskennwert beträgt lt. Energieausweis 209,7 kWh/m²/y.

ZIELGRUPPE:

Dieses gepflegte Anwesen ist eignet sich besonders für das Paar / die junge Familie die

(1) die gute Verkehrsanbindung nach Limburg / zur A3 schätzen UND
(2) ruhig und naturverbunden am Feldrand in Aussichtslage wohnen wollen UND
(3) zur kurz-/mittelfristigen Bonitätsverbesserung die Kaltmiete von 300EUR/mon für die ELW begrüsst UND eine Eigennutzung später erwägt.

LAGE:

Das Eck-Grundstück liegt am Ortsrand in einem verkehrsberuhigten Einfamilienhaus-Wohngebiet mit schöner Süd-Aussicht.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Die aufgrund der guten Verkehrsanbindung beliebte Wohngemeinde Selters im Taunus (8047 Einwohner, Stand: 2012) gehört zum Landkreis Limburg-Weilburg. Selters grenzt an Villmar, Weilmünster, Weilrod, Bad Camberg, Hünfelden und Brechen.

ORTSTEILE:

Niederselters, Eisenbach, Münster und Haintchen.

VERKEHR:

Auto:
A3 nach Köln-Darmstadt-Wiesbaden-Frankfurt: Anschlußstelle Bad Camberg: 5 km.
B8: Niederselters.

Bahn:
Main-Lahn-Bahn: Bahnhof Niederselters.
Fernbahnhof: Limburg Süd.

SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

(1) Kindergärten: Eisenbach, Haintchen, MÜnster, Niederselters
(2) Musikschule: Selters (Musikschule Notenspass)
(3) Grund-, Haupt- und Realschule: Mittelpunktschule Goldener Grund (Niederselters). Grundschule Haintchen.
(4) Weiterführende Schulen: Taunusschule (Bad Camberg) oder Limburg.

KLEINE GESCHICHTE DER NAMENSGEBUNG:

Im Ortsteil Niederselters befindet sich die im Jahre 772 erstmals erwähnt Quelle des „Selterswasser“. Im Mittelalter (1581) machte der Stadtarzt von Worms in einem mehrseitigen Artikel der Brunnenchronik den Brunnen berühmt. Ein kleiner „Kurbetrieb“ bildete sich. Kurtrier betrieb einen internationalen Trink-Wasserversand in Steinkrügen u.a. nach Russland, Afrika, Nordamerika und Skandinavien. 1803 übernahm das Herzogtum Nassau Niederselters und baute den einträglichen Export weiter aus. 1866 wurde Nassau von den Preussen annektiert und seit dem hieß das Selterswasser „Königlich-Selters“, später „Staatsquelle Niederselters“. 1970 verkaufte Hessen die Quelle. Bis 1999 wurde am Brunnen in Niederselters abgefüllt. Mitte 2011 wurde der historische Brunnentempel, das Selterswassermuseum, die Haustrunkanlage, der Park, die Veranstaltungsräume und die Kinderkrippe nach Restauration der Gemeinde Selters als Teil des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus eingeweiht.

ERDGESCHOSS (3-ZKB; Wfl ca. 101 m²; frei):

Garage.
Hauseingang 1.
Diele.
Küche 1.

Grosses, helles Wohnzimmer 1 mit Ausgang zum grossen Aussichtsbalkon mit 2 Markisen.
Helles Schlafzimmer 2 mit Ausgang zum grossen Aussichtsbalkon mit 2 Markisen.
Schlafzimmer 3.
Bad 1 mit Dusche, Wanne, WC und 2 Waschbecken.

DACHGESCHOSS:

Stauraum.

UNTER-/GARTENGESCHOSS:

Heizungsraum mit Viessmann Niedertemperatur-Gaszentralheizung (18kW; 1992; für EG) mit Warmwasserspeicher.
Vorratsraum.
Separates WC mit Waschbecken.
Durchgang zum Gartengeschoss.

EINLIEGERWOHNUNG (2-ZKB; Wfl ca. 74 m²; vermietet):

Separater Eingang 2. Stellplätze im seitlichen Hofbereich.
Küche 2.
Wohnzimmer 2.
Schlafzimmer 4.
Bad 2.

Objekt ID:3604
Kaufpreis:229.000,00 EUR
Zimmer:5
Baujahr:1978
Miscellaneous info:Über 300 weitere interessante Objekte sowie Informationen zu Bautechnik, Energietechnik, Trends, Markt und Baufinanzierung finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de.Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung, sondern weisen wir erst nach Kenntnis ihrer Anforderungen nach. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail).Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage).VIVAT Immobilien (Systemhaus gegründet 1989) besteht aus 5 Fachfirmen unter einem Dach: (1) Makler/Flächenvertrieb, (2) Ingenieurbüro, (3) Marketing- & BWL-Agentur, (4) Fachabteilungen: Technik, BWL, Steuer, Jura und (5) Baufinanzierung.26 Regionen: Bad Kreuznach, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Donnersberg, Frankfurt am Main, Gießen, Groß-Gerau, Hochtaunus, Rhein-Hunsrück, Koblenz, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Main-Kinzig, Main-Taunus, Marburg-Biedenkopf, Odenwald, Offenbach, Rheingau-Taunus, Rhein-Lahn, Vogelsberg, Westerwald, Wetterau, Wiesbaden, Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Rhein-Neckar. Zentrale: Usingen / Frankfurter Raum.Wir bieten Hilfe in sämtlichen Aspekten des Haus(ver)kaufs. Sprechen Sie uns an.Wir freuen uns auf Sie!
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:nein
Courtage:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)
Befeuerungsart:Gas
Baujahr lt. Energieausweis:1979,00
Energieeffizienzklasse:G
Wert des Endenergieverbrauchs:209,70 kWh/(m²*a)
Art des Energieausweises:Verbrauch
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.