Ihr Immobilienmakler für Eltville am Rhein

Seit 1989 ist VIVAT Ihr Immobilienmakler für Eltville am Rhein. Wir kennen den Markt, die aktuellen Entwicklungen und die Wohnlagen in Eltville am Rhein und allen Ortsteilen. Gern kümmern wir uns auch um Ihr Immobilienanliegen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Als Ihr Immobilienmakler für Eltville kenne ich die schönen Orte und ihre Perspektiven. Meine Kollegen und ich beraten Sie gern bei Verkauf oder Vermietung – mit lokaler Expertise und jahrzehntelanger Erfahrung.

Markus_Kieslich
Markus Kieslich

4,9 120 Rezensionen

Inhalt umschalten

Häuser & Wohnungen in Eltville am Rhein

Sie suchen eine Immobilie in Eltville am Rhein oder wollen Ihren Traum vom Eigenheim realisieren?  Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Wohnung in der Umgebung? Entdecken Sie hier unsere Immobilien in Eltville am Rhein. Ihr Wunschobjekt ist nicht dabei?

Ihr Immobilienmakler für Eltville hilft Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Unsere Referenzen in Eltville am Rhein

Für diese Objekte in Eltville am Rhein haben wir z.B. schon einen neuen Besitzer gefunden:

Ihr Immobilienmakler für Eltville am Rhein​ hat ein paar interessante Infos für noch Ortsunkundige:

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG

Eltville grenzt im Norden an die Gemeinden Schlangenbad und Kiedrich, im Osten an die kreisfreie Stadt Wiesbaden und die Gemeinde Walluf, im Süden – getrennt durch den Rhein – an die Gemeinden Budenheim und Heidesheim sowie die Stadt Ingelheim – sowie im Westen an die Stadt Oestrich-Winkel.

 

STADTTEILE

Erbach (inkl. Ortsteil Eichberg)

Hattenheim (inkl. Ortsteil Kloster Eberbach)

Martinsthal

Rauenthal

 

VERKEHRSANBINDUNGEN

Bundesstraße 42 in Verlängerung der Bundesautobahn 66 nach Westen.
Autobahnähnlich ausgebaute Umgehungsstraße nördlich der Kernstadt durch die Weinberge, wendet sich nach Süden und erreicht zwischen Eltville und Erbach das Ende des vierstreifiges Ausbaus am Rheinufer, dem sie weiter nach Westen folgt.
Von der B 42 zweigt gleich nach dem Ende der A 66 die ebenfalls verkehrsreiche Bundesstraße 260 nach Norden ab. Sie führt mit einer Ortsdurchfahrt durch den Stadtteil Martinsthal und weiter Richtung Bad Ems und Nassau (Lahn). Zugleich stellt sie die Verbindung her zwischen Eltville und der Kreisstadt Bad Schwalbach.
Die Stadt liegt innerhalb des Rhein-Main-Verkehrsverbundes an der Rechten Rheinstrecke der Deutschen Bahn von Frankfurt am Main über Wiesbaden nach Koblenz mit drei Bahnstationen in Eltville, Erbach und Hattenheim. Am Rheinufer existieren mehrere Anlegestellen, unter anderem von der Köln-Düsseldorfer Rheinschifffahrt, die Eltville im Linienverkehr ansteuert.

 

SCHULEN

Freiherr-vom-Stein-Schule (Grundschule im Stadtteil Eltville)

Gutenberg-Schule (Realschule im Stadtteil Eltville)

Gymnasium Eltville (Stadtteil Eltville)

Sonnenblumenschule (Grundschule im Stadtteil Erbach)

Waldbachschule (Grundschule im Stadtteil Hattenheim)

Otfried-Preußler-Schule (Grundschule Rauenthal)

Mediathek Eltville (Öffentliche Stadtbibliothek)

 

FREIZEIT / VERANSTALTUNGEN:

Gutenberg-Winter in Eltville – jedes Jahr im Januar und Februar

Narzissenmarkt – jedes Jahr samstags zwei Wochen vor Ostern

Rheingauer Schlemmerwoche und Tage der offenen Weinkeller mit zahlreichen Weinproben – Ende April/Anfang Mai

Rosentage in Eltville – jedes Jahr am ersten Juni-Wochenende

Erdbeerfest in Erbach – jedes Jahr Mitte Juni

Sektfest Eltville – jedes Jahr am ersten Juli-Wochenende

Martinsthaler Weinfest – immer 2. Juli-Wochenende

Rheingau Musik-Festival – im Sommer

Rauenthaler Weinfest – 2. oder 3. Wochenende im August

Burghofspiele – im Sommer

Handwerkermarkt – jedes Jahr am 1. Sonntag im September

Kappeskerb/Weinlesefest in Eltville – jedes Jahr letztes Oktoberwochenende

Rheingau Pokal (Taekwondo, Kampf) – jedes Jahr Mitte November

Musikalischer Winter in Eltville – jedes Jahr jeden Donnerstag von Mitte November bis Ende April

Der große Adventskalender – Die 24 Fenster der Mediathek werden zum Adventskalender (tägl. Öffnung 17 Uhr)

Weihnachtsmarkt in der Altstadt – am 2. Wochenende im Dezember.

 

KLEINE GESCHICHTE

Erste Siedlungsspuren im Stadtgebiet sind bis in die Jungsteinzeit zurückzuführen. Aus der römischen Zeit stammen Spuren eines Landhauses. Ab dem Ende des 4. Jahrhunderts weist ein fränkisches Reihengräberfeld westlich von Eltville beim Hof Drais auf eine kontinuierliche Besiedlung hin. Ein fränkischer Königshof war Ausgangspunkt für die Entwicklung des heutigen Ortes. Dessen erste urkundliche Erwähnung als Altavilla ist in der Vita Bardonis, der Lebensbeschreibung des im Jahre 1051 verstorbenen Erzbischofs Bardo von Mainz erhalten geblieben. Zu dieser Zeit gehörte der Königshof schon dem Erzstift Mainz. Die Pfarrkirche bestand vermutlich schon unter Erzbischof Friedrich (937-54). Schon 1313 war das Dorf mit einer Mauer befestigt. 1329 begann der Bau der erzbischöflichen Burg und der Bau der Stadtmauer. Am 23. August 1332 verlieh Kaiser Ludwig der Bayer auf Ersuchen des Erzbischofs Balduin von Trier und Verweser des Mainzer Erzstifts, die Stadtrechte an Eltville. Mit der Fertigstellung der Kurfürstlichen Burg 1347 war Eltville bis 1480 Residenzort der Mainzer Erzbischöfe. Damit wurde Eltville wiederholt zu einem Schauplatz der damaligen Auseinandersetzungen zwischen Papst und Kaiser um die Besetzung des Heiligen Stuhles von Mainz. Diese gipfelten zuletzt in der Mainzer Stiftsfehde. Nach Weggang des kurfürstlichen Hofstaats war Eltville nur noch Hauptort des Rheingaus.
Johannes Gutenberg wird am 17. Januar 1465 durch den Erzbischof und den Kurfürsten Adolf II. von Nassau, der damals in der Kurfürstlichen Burg zu Eltville residierte, zum Hofedelmann ernannt. Vermutlich unter der Anleitung Gutenbergs gründen die Gebrüder Bechtermünz in Eltville eine kleine Druckerei. Diese gab 1467 das Vocabularius ex quo, ein lateinisches Wörterbuch, heraus. In dieser Werkstatt wurde auch Thomas von Aquins Summa de articulis fidei (1472) nachgedruckt. Eltville ist somit eine der Wiegenstädte des Buchdrucks.

ARCHITEKTUR / BAUWERKE:
Die Stadt weist etliche historische Adelshöfe auf, so den Steinheimer Hof der Langwerth von Simmern, die Burg Craß und den Eltzer Hof der Grafen von Eltz. Die Kurfürstliche Burg wurde im Dreißigjährigen Krieg 1635 von den Schweden bis auf den Wohnturm zerstört. Die Gemeinde besitzt mit der von Prinzessin Marianne von Preußen im Jahr 1861 gestifteten Johanneskirche die älteste evangelische Kirche im oberen Rheingau.

Ihr Immobilienmakler für Eltville ist für Sie in diesen Straßen in 
65343 Eltville am Rhein unterwegs:
Abt-Molitor-Str.,Adelheidstr.,Adolfstr.,Ahornstr.,Albrechtstr.,Albusstr.,Alte Chaussee,Am Grabenfeld,Am Grimmen,Am Hanach,Am Langenstück,Am Markt,Am Mühlbach,Am Rosenbogen,Am Sonnenglück,Am Steinberg,Am Sülzbach,An der Lehmkaut,An der Ruh,Andreasgasse,Antoniusgasse,Arndtweg,Auf dem Bubenberg,Auf dem Steinchen,Auf der Großen Str.,Auf der Irrlitz,Auweg,Bachhöller Weg,Bahnhofstr.,Balduinstr.,Bechtermünzstr.,Bergweg,Berliner Str.,Bertholdstr.,Birkenstr.,Bleichstr.,Bleichweg,Blücherstr.,Bockshöll,Bornweg,Boxberger Pfad,Brändströmstr.,Bunkenweg,Burggraben,Burghofstr.,Burgstr.,Buschweg,Crevestr.,Dammgäßchen,Dekan-Schumann-Str.,Domherrngäßchen,Draiser Weg,Dyckerhoffstr.,Eberbacher Str.,Eichbachweg,Eichendorffweg,Eisenbahnstr.,Elisabethenstr.,Ellenbogengasse,Eltviller Landstr.,Erbacher Landstr.,Erbacher Str.,Feldstr.,Fischergasse,Fontaneweg,Franseckystr.,Freienbornstr.,Freygäßchen,Friedhofsweg,Friedrichstr.,Gartenstr.,Georg-Josef-Str.,Georg-Müller-Str.,Goetheweg,Grabengasse,Grauburgunderstr.,Groosstr.,Große Hub,Gutenbergstr.,H. J.-Müller-Str.,H.J.-Müller-Str.,Hallgartener Str.,Hallgarter Str.,Hauptstr.,Hebbelweg,Heimatstr.,Heimkehrerstr.,Heineweg,Heinrich-Müller-Netscher-Str.,Herberstr.,Hildegardisstr.,Hinterhausenstr.,Hochheimer Str.,Hohenrainstr.,Hollerstrauch,Holzstr.,Im Kappelhof,Im Kleimettal,Im Klemenacker,Im Klümbchen,Im Krautacker,Im Krautgarten,Im Marixgarten,Im Mühlgarten,Im Pfarracker,Im Setzling,Im Sterzel,Im Stiegel,Im Trenkenberg,In der Kalbspflicht,In der Kohlheck,Interessentenweg,Jahnstr.,Jakobstr.,Josef-Hölzer-Str.,Kapellenstr.,Karlstr.,Keilstr.,Kiedricher Str.,Kiedricher Weg,Kiliansring,Kirchgasse,Kirchstr.,Kloderwand,Kloster-Eberbach-Str.,Klosterstr.,Kolpingstr.,Kornmarktstr.,Kreuzstr.,Langegärten,Leergasse,Lehnstr.,Lehrstr.,Lessingweg,Lindenstr.,Lohweg,Lönsweg,Markt,Marktstr.,Markusstr.,Martinsgasse,Martinsthaler Str.,Matheus-Müller-Platz,Matheus-Müller-Str.,Mörikeweg,Mühlpfad,Mühlstr.,Mühlweg,Nepomukplatz,Neudorfer Str.,Neugasse,Neustr.,Neuweg,Nikolausstr.,Nußbaumstr.,Obere Kirchstr.,Oberwallufer Str.,Paulinengasse,Pestalozzistr.,Petersweg,Pfarrgasse,Platz von Arzens,Platz von Montrichard,Rathausstr.,Reitschulgasse,Rheinallee,Rheingauer Str.,Rheinstr.,Rieslingstr.,Rilkeweg,Ringstr.,Rohrbergstr.,Rosengasse,Rothecker Str.,Roßpfad,Scharfensteinstr.,Schiersteiner Str.,Schillerweg,Schlangenbader Str.,Schlesierstr.,Schlittstr.,Schlossergasse,Schmiedegäßchen,Schmittstr.,Schwalbacher Str.,Schützenhausstr.,Seppel-Leis-Str.,Sofienstr.,Sonnenbergstr.,Steingasse,Steinheimer Str.,Stockbornstr.,Storchgäßchen,Stormweg,Strüth,Sudetenstr.,Tannenstr.,Tannepädche,Taubenbergstr.,Taunusstr.,Trauerpfad,Trostgäßchen,Turmgäßchen,Uhlandweg,Viktor-Przybilla-Str.,Von-Itzstein-Str.,Von-Virneburg-Str.,Vor dem Kaltenborn,Waldbachstr.,Waldstr.,Wallufer Str.,Weinbergstr.,Weinhohle,Wiesenstr.,Wiesweg,Wilhelm-Kreis-Str.,Wilhelmstr.,Wörthstr.,Zeilstr.,Zimmerstr.,Zum Steinmorgen