KEINE KÄUFERPROVISION! Attraktives MFH in guter, grüner Wohnlage. 3 Garagen, viele Extras! 15415.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Das 763 m² große Grundstück wurde 1977/8 mit einem großen Mehrfamilienhaus und einem Garagengebäude „Anbau“ (1 Doppelgarage mit 2 elektr. betriebenen Schwingtoren, 1 Einzelgarage mit elektr. betriebenem Schwingtor plus begehbarem Dachboden unter Satteldach) in Massivbauweise bebaut.

Aktuell ist das Wohnhaus in 4 Wohneinheiten unterteilt, die sämtlich vermietet sind.

Besonderheit: Das Grundstück verfügt über 2 Ein- und Ausfahrten.

INTERNET:

Die Firma TNG hat bereits im Ort Glasfaserkabel verlegt. Die Hausanschlüsse sind derzeit noch in Vorbereitung.

ZIELGRUPPE:

Neben reinen Investoren richtet sich dieses Angebot an Menschen, die gern naturnah und ruhig wohnen möchten und dies gut mit einer Tätigkeit im Home-Office verbinden können.
Die Wohnung im 1. Obergeschoss ist aufgrund der Größe und Ausstattung als Eigentümer-Wohnung prädestiniert. Ggf. kann man diese mit dem DG zu einer großen Maisonette-Wohnung kombinieren.
Die anderen Wohnungen sorgen mit sicheren Mieteinnahmen für eine deutliche Erleichterung bei der Finanzierung und Vermögensbildung.

ENERGIEAUSWEIS:

Dieser ist beauftragt und liegt spätestens zur Besichtigung vor.

LAGE:

Gute Wohnlage mit grünem Blick in einem naturnah gelegenen Ortsteil. Kurze Wege in die umliegenden Felder und Wiesen.

MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Ulrichstein ist eine Kleinstadt im Vogelsbergkreis in Hessen auf 559 Metern Höhe. Damit ist der staatlich anerkannte Erholungsort die höchste Stadt Hessens. In unmittelbarer Nähe liegt das Naturschutzgebiet Hoherodskopf und die Quelle des Flusses Ohm. Ulrichstein grenzt im Norden an die Gemeinde Feldatal, im Osten an die Gemeinde Lautertal, im Süden an die Stadt Schotten, im Südwesten an die Stadt Laubach (Landkreis Gießen), sowie im Westen an die Gemeinde Mücke.

STADTTEILE:

Ulrichstein gliedert sich in die Kernstadt Ulrichstein und die Stadtteile Kölzenhain, Feldkrücken, Rebgeshain, Bobenhausen II, Helpershain, Unter-Seibertenrod, Ober-Seibertenrod und Wohnfeld.

BESONDERHEITEN:

Bekannt ist Ulrichstein als Windkraftanlagenstandort. Die Gemeinde setzt auf eine für moderaten Naherholungs- und Individualtourismus geeignete Infrastruktur. Neben zwei Hotels mit regionaler und italienischer Gastronomie gibt es eine Reihe von Pensionen, Privatunterkünften, Ferienwohnungen sowie einen Ferienpark. Zudem gibt es viele Wochenendhäuser, welche meist Eigentümer aus dem Rhein-Main-Gebiet haben.

KLEINE GESCHICHTE:

Bereits im Jahre 1296 wurde in einer Urkunde der Wald von Ulrichstein als Besitz Heinrich I. ausgewiesen. Im 14. Jahrhundert kam dieser Besitz als Lehen an die Herren von Eisenbach, die die Burg stark befestigten und ausbauten. 1347 erhielt Ulrichstein Stadtrecht durch Ludwig den Bayern. Im Wiener Kongress kam Ulrichstein zur Provinz Oberhessen des Großherzogtums Hessen.

ERDGESCHOSS:

Großzügiger Hausflur mit Treppenaufgang (Treppenlift zum 1. OG vorhanden!).

Abstellraum.
Hausmeisterraum (ehem. Gäste-WC).
Heizungsraum (Buderus G_205U von 1997 nebst Buderus WW-Speicher)

WOHNUNG 1 (ca. 72 m² Wohnfläche, 4ZKB, vermietet seit 09/2020, monatliche Kaltmiete EUR 300,-; Mieterin hat zum 31.05.2022 gekündigt, eine Neuvermietung zu EUR 345,- wird angestrebt):

Diele.

Wohnzimmer.
Küche mit EBK.

Bad mit bodengleicher Dusche, Waschbecken, EBS, WC und Waschmaschinen-Platz.

Schlafzimmer 1.
Schlafzimmer 2 mit Ausgang zur West-Terrasse im Hof.
Schlafzimmer 3.

WOHNUNG 2 „im Anbau“ mit separater Tür vom Hof zugänglich (ca. 21 m² Wohnfläche, 1ZKB, vermietet seit 10/2020, monatliche Kaltmiete EUR 150,-):

Flur mit Pantryküche.

Wohn-/Schlafzimmer.
Bad mit Waschbecken,WC und Waschmaschinen-Platz.

OBERGESCHOSS 1:

WOHNUNG 3 (ca. 123 m² Wohnfläche, 4,5ZKB, vermietet seit 04/2020, monatliche Kaltmiete EUR 442,-):

Diele.

Großes Wohnzimmer mit offenem Kamin und Ausgang zum Wintergarten.
Wintergarten mit Ausgang zu SW-Balkon 1.

Esszimmer.
Küche mit EBK (Backofen/Herd mieterseits eingebracht).
Speisekammer/HWR mit Plätzen für Waschmaschine & Trockner

Bad mit Wanne, Dusche, 2 Waschbecken und WC.

Schlafzimmer 1 mit Ausgang zu Balkon 2.
Schlafzimmer 2.

OBERGESCHOSS 2 (=DACHGESCHOSS):

WOHNUNG 4 (ca. 95 m² Wohnfläche, 3,5ZKB, vermietet seit 04/2013, monatliche Kaltmiete EUR 330,-):

Flur.

Offene Küche ohne EBK.
Großer Wohn-/Essbereich mit Ausgang zur giebelbreiten Süd-Loggia.

Schlafzimmer 1.
Schlafzimmer 2.
Bad mit Wanne, Waschbecken, WC und Waschmaschinenplatz.

DACHSPITZ:

Kleiner Speicher (Warmdach mit Zwischensparren-Isolation).

GARAGENGEBÄUDE „Anbau“:

1 Doppelgarage mit 2 elektr. betriebenen Schwingtoren.
1 Einzelgarage mit elektr. betriebenen Schwingtor.
Stauraum im Dachboden, erreichbar über eine Außentreppe an der Giebelseite.

WEITERE STELLPLÄTZE im Hof.